4. August 2010

900 Möglichkeiten in Deutschland Erdgas-Tankstellen-Netz wächst

Zahl der Erdgas-Tankstellen nimmt zu
Zahl der Erdgas-Tankstellen nimmt zu © Aral

Das Netz von Erdgas-Tankstellen nimmt weiter zu. Besonders in Autobahnnähe wurden die Möglichkeiten zum Betanken mit dem alternativen Kraftstoff deutlich ausgeweitet.




Die Zahl der deutschlandweiten Erdgastankstellen wächst. Zurzeit stehen nach Angaben der Initiative "Erdgas Mobil" bundesweit rund 900 Erdgastankstellen für den Kraftfahrer bereit.


200 Möglichkeiten in Autobahnnähe

Vor allem in der Autobahnnähe hat sich die Versorgung mit dem alternativen Kraftstoff in den vergangenen Monaten verbessert, so dass nun 200 Zapfmöglichkeiten in der Nähe von Schnellstraßen zu finden sind. (mid)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Spartechnik



Mehr aus dem Ressort

Der VW Caddy ist auch als Erdgasmodell unterwegs
Volkswagen probiert neuen Anlauf «Erdgas ist mehr als eine Brückentechnologie»

Der Elektroantrieb kommt trotz Prämie nicht ins Laufen, der Wasserstoffantrieb lässt noch eine Weile auf sich warten. Volkswagen will nun den Erdgasantrieb vorantreiben, der jahrelang als hässliches Entlein in der Nische dahin vegetierte.


Skoda Octavia G-Tec Erdgas
Trotz aller VorteileBosch zweifelt Erfolg der Erdgasinitiative von VW an

Erdgas bietet als Kraftstoff eine Vielzahl von Vorteilen. Doch Erfolg für CNG blieb bisher aus. Nun will VW mit einer neuen Initiative Erdgas zum Durchbruch verhelfen. Dass das gelingt, sieht der Zulieferer Bosch skeptisch.


Erdgastankstelle Gazprom
Neue Hoffnungen für den Erdgas-AntriebEs muss nicht immer Elektro sein

Der Erdgas-Antrieb ist die unterschätzte Alternative. Das Methan ist nicht nur billiger, sondern auch emissionsärmer als Benzin oder Diesel – lediglich die Lobby fehlt.