Skoda Superb iV ab sofort bestellbar

Der Skoda Superb iV ist mit einem Plug-in-Hybrid unterwegs. © Skoda

Nach dem Skoda Citigo iV ist nun auch der Superb iV bestellbar. Während der Kleinwagen rein elektrisch ist, ist das Flaggschiff mit einem Plug-in-Hybrid unterwegs.

Wer Interesse am Superb iV hat, muss dafür mindestens 41.590 Euro auf den Tisch des Händlers legen. Das Flaggschiff der Tschechen verfügt über eine 218 PS starke Kombination aus 1,5-Liter-Turbobenziner und Elektromotor, die laut Hersteller im besten Fall mit 1,5 Litern Kraftstoff pro 100 Kilometer auskommt.


Als elektrische Reichweite sind 56 Kilometer angegeben. Die Kraft wird von einem Doppelkupplungsgetriebe mit sechs Stufen an die Vorderräder übertragen.

Als Limousine und Kombi erhältlich

Das Mittelklassemodell der VW-Tochter mit Plug-in-Hybrid gibt es als Limousine und gegen 1000 Euro Aufpreis auch als Kombi. Zur Wahl stehen außerdem vier Ausstattungsvarianten. Das Basisniveau „Ambition“ bietet unter anderem Navigationssystem, adaptive Dämpfer und Zwei-Zonen-Klimaautomatik. Darüber rangieren die beiden Linien „Style“ (ab 44.490 Euro) sowie „L&K“ (ab 47.250 Euro), den Abschluss bildet das dynamisch gestaltete „Sportline“-Modell mit schwarzem Kühlergrill und LED-Matrixlicht für 47.690 Euro.

Erkennbar sind die erstmals im Flaggschiff der VW-Tochter angebotenen Plug-in-Hybride am Kürzel „iV“ an der Heckklappe. Innerhalb des Antriebsangebots liegen sie preislich im gehobenen Mittelfeld, den günstigsten Superb gibt es mit einem 150 PS starken 1,5-Liter-Benziner ab 28.850 Euro, das Top-Modell mit 2,0-Liter-Benziner und 272 PS und Allradantrieb kostet mindestens 45.000 Euro. Allerdings qualifiziert sich der Doppelmotor-Superb für den Umweltbonus, so dass der Kunde am Ende mit rund 38.300 Euro kalkulieren muss.

Mit dem Superb iV und dem Citigo iV beginnt bei dem tschechischen Autobauer die Reise in die Elektromobilität. Der Kleinstwagen Citigo ist das erste rein elektrische Modell der Marke aus Mlada Boleslav und bringt es auf eine Reichweite von 260 Kilometer und besitzt eine Leistung von 82 PS. Der Preis für den Kleinstwagen der Tschechen liegt vor Abzug der staatlichen Kaufprämie von 4000 Euro bei 20.950 Euro. (AG/SP-X)