25. Juni 2019

VW testet autonomes Fahren in Hamburg

Hamburg wird zum Testfeld autonomes Fahren. VW lässt seit Mittwoch eine Flotte von fünf Elektro-Golfs unter realen Bedingungen durch die Hansestadt fahren. Es ist das erste Mal, dass eine Testflotte in einer deutschen Großstadt das autonome Fahren bis zum Automatisierungsgrad Level 4 testet. Die E-Golfs...

BMW und Daimler treiben automatisiertes Fahren voran

Nach dem Zusammenschluss der Mobilitätsdienste bündeln BMW und Daimler nun auch die Kräfte beim automatisierten Fahren. Ein Fokus liegt auf der Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen. Daneben wird es in der Zusammenarbeit um das automatisierte Fahren auf Autobahnen und Parkfunktionen gehen. Das gaben beide Unternehmen am Donnerstag in...

Jaguar lässt Roboterautos mit Licht kommunizieren

Noch ist es bis zum autonomen Fahren ein langer Weg. Doch wie können Roboterautos mit Fußgängern kommunizieren? Beispielsweise per Licht. Der britischer Autobauer Jaguar Land Rover hat nun eine Variante vorgestellt, bei der auf die Fahrbahn projizierte, digitale Balken die Aktionen des Roboterautos ankündigen. Damit...

Ford startet Geschäft mit Robo-Taxi 2021

Ford will das Geschäft mit Robo-Taxis 2021 in den USA starten. Es wird stark an das Airline-Business erinnern, so der Autobauer auf der CES. «In der Luftfahrt-Branche will man nicht, dass Flugzeuge auf dem Rollfeld oder am Gate stehen. Genauso müssen selbstfahrende Autos des Großteil...

Daimler investiert in hochautomatisierte Lkw

Der Daimler Freightliner Cascadia. Foto: dpa
In diesem Jahr will Daimler den ersten teilautomatisierten Lastwagen in den USA auf die Straße bringen. In den kommenden Jahren investiert der Autokonzern eine halbe Milliarde Euro in die Entwicklung hochautomatisierter Lastwagen. Bis 2025 will der Hersteller einen solchen Lastwagen auf den Markt bringen, wie...

Roboterautos: Mit Licht die Verunsicherung nehmen

Wie werden wir zukünftig mit autonomen Fahrzeugen kommunizieren? Mercedes setzt dabei auf Licht – und glaubt dabei vor allem an türkis. „Ich schau dir in die Augen, Kleines“ – was Humphrey Bogart 1940 im Filmklassiker „Casablanca“ an Ingrid Bergman adressierte, geschieht ähnlich täglich im...

Europa und USA beim autonomen Fahren Innovationsführer

Autonom unterwegs in Baden-Württemberg. Foto: dpa
Beim autonomen Fahren sind Europa und die USA laut Europäischem Patentamt die Innovationsführer. Seit 2011 gehe jeweils ein Drittel aller Patentanmeldungen auf ihr Konto. Alleine im vergangenen Jahr waren es 1400 neue Erfindungen rund ums selbstfahrende Auto, wie das Patentamt (EPA) in München mitteilte. Sie...

Daimler und Bosch starten automatisierten Mitfahrservice

Daimler und Bosch starten einen automatisierten Mitfahrservice. Er findet zum einem im Großraum Stuttgart als auch in den USA in San Jose statt. Das Pilotprojekt war bereits im Sommer angekündigt worden, allerdings stand das Testgebiet bisher nicht fest. Nun sei eine entsprechende Absichtserklärung mit der...

Uber plant Wiederaufnahme der Tests mit Roboterautos

Nach einem tödlichen Unfall will Uber seine gestoppten Tests mit Roboterautos wieder aufnehmen. Der Fahrdienstvermittler hat einen entsprechenden Antrag gestellt. Dieser werde gerade von der Verkehrsbehörde des US-Staates Pennsylvania geprüft, sagte eine Sprecherin dem "Wall Street Journal". Uber-Chef Dara Khosrowshahi versicherte in einem Bericht der...

Waymo ohne Sicherheitsfahrer in Palo Alto

Waymo darf ohne Sicherheitsfahrer in Kalifornien fahren. Foto: dpa
Die Google-Schwesterfirma Waymo darf als erster Roboterwagen-Entwickler ihre Autos ohne Sicherheitsfahrer auf öffentliche Straßen in Kalifornien schicken. In Arizona sind die Wagen bereits vollkommen automatisiert unterwegs. Die Fahrzeuge sollen zunächst rund um die Zentralen von Google und Waymo in Mountain View und Palo Alto unterwegs...

BMW mit Vision iNext zurück in der Spur

Die Vision iNext. Foto: BMW
Fünf Jahre nach dem i3 beendet BMW die Pause, mit Folgemodellen der Konkurrenz weiter einzuheizen. Die Vision iNext soll den Mercedes EQC, Audi e-tron und Jaguar I-Pace einheizen. Doch jetzt scheint man in München den Ernst der Lage erkannt zu haben. Schon im vorigen Jahr...

Daimler und Bosch lassen in Peking einparken

Daimler und Bosch parken autonom ein. Foto: Daimler
Daimler und Bosch haben in Peking Premiere mit dem so genannten Automated Valet Parking gefeiert. Dabei parkten zwei Fahrzeuge autonom ein wie aus. Daimler und Bosch haben eine erfolgreiche Stufe beim autonomen Fahren gemeistert. Im Rahmen des gemeinsamen Pilotprojektes in Peking feierten die Unternehmen Premiere...

BMW lässt Reise-Enduro R 1200 GS autonom fahren

Dass autonomes Fahren nicht nur etwas für Autos ist, stellt BMW unter Beweis. Die Motorradsparte der Münchner ließ die Reiseenduro R 1200 GS mehrere Runden autonom fahren. Auf dem Testgelände des Autobauers im französischen Miramas fuhr das von Stefan Hans und seinem Team entwickelte...

Volvo 360c: Schlafend bis zum Ziel

Der schwedische Autobauer Volvo geht beim autonomen Fahren den nächsten Schritt. Nun stellt die Geely-Tochter das Konzeptfahrzeug 360C vor. Schlafzimmer, Büro und Fortbewegungsmittel –mit dem nun präsentierten Konzeptfahrzeug Volvo 360c wollen die Schweden das volle Potenzial autonomer Autos ausloten. Die elektrisch angetriebene Roboter-Reiselimousine könnte nach...

Toyota und Uber kooperieren bei Roboterautos

Toyota und Uber bündeln ihre Kräfte bei der Entwicklung selbstfahrender Autos. Der Deal ist ein wichtiger Vertrauensbeweis für den Fahrdienst-Vermittler. Ein Testfahrzeug von Uber hatte im März bei einem Unfall eine Fußgängerin getötet. Der japanische Autoriese steckt auch eine halbe Milliarde US-Dollar (rund 428 Millionen...

Daimler und Bosch testen autonomen Shuttle-Service in USA

Daimler und Bosch bringen in den USA einen automatisierten Shuttle-Service auf den Weg. Das Pilotprojekt soll in der zweiten Jahreshälfte 2019 beginnen. Damit wollen beide Konzerne die nächste Hürde bei ihrer Forschung zum fahrerlosen Fahren in Angriff nehmen. Der Test soll zeigen, wie sich eine...

Startup bietet Nachrüstkit zum automatisierten Fahren

Kopernikus Automotive installierte das System in einem VW Golf. Foto: 2b Ahead
Das Startup Kopernikus Automotive rüstet Fahrzeuge zum automatisierten Fahren nach. Für das Nachrüstkit sind zwei Assistenzsysteme notwendig. Kopernikus Automotive macht das automatisierte Fahren salonfähig. Mit einem Nachrüstkit können herstellerunabhängige Fahrzeuge auf Autobahnen und Bundesstraßen selbstständig unterwegs sein. Auf dem 17. 2b Ahead-Zukunftkongress stellte das Startup...

VW Sedric Active für Outdoor-Sportler

VW-Digitalchef Johann Jungwirth und der Sedric Active. Foto: VW
VW enthüllt auf der Cebit das neuste Derivat des vollautonomen Technologieträgers. Besonders Wasser- und Aktivsportler profitieren auf Knopfdruck vom Sedric Active. Volkswagen lässt auf der von Dienstag bis Freitag dauernden Cebit die Hüllen vom neuesten Sedric-Derivat fallen. Der vollautonom fahrende Technologieträger wurde als Sedric Active...

Autonomes Fahren: Gesammelte Daten gehören dem Fahrer

Autonom unterwegs in Baden-Württemberg. Foto: dpa
Autonomes Fahren und Datenschutz: Wem gehören die in Roboterautos gesammelten Daten? Laut einer repräsentativen Studie des Digitalverbands Bitkom meinen 69 Prozent der Befragten, dass der Eigentümer des Fahrzeugs beziehungsweise der Fahrer (57 Prozent) entscheiden sollte, wer die gesammelten Daten nutzen darf. 42 Prozent würden...

Am Hamburger Flughafen parkt das Auto autonom ein

VW Passat. Foto: dpa
Wer kennt es nicht, das leidige Suchen eines Parkplatzes. Am Hamburger Flughafen kann man sein Auto in einem Modellversuch autonom einparken lassen. Wenn man sich im Flughafen-Parkhaus P4, direkt gegenüber dem Terminal 2, der Schranke nähert, ist gehört das sonst übliche Spiel der Parkplatzsuche der...

Tesla streitet sich mit Verkehrssicherheitsbehörde

Unfall eines Tesla. Foto: dpa
Der Elektroautobauer Tesla hat Ärger wegen der Aufklärung eines tödlichen Unfalls. Dabei war das Fahrassistenz-System «Autopilot» eingeschaltet. Das für die Verkehrsaufsicht zuständige National Transportation Safety Board (NTSB) schloss Tesla am Donnerstag (Ortszeit) in einem ungewöhnlichen Schritt von der Mitwirkung an der Untersuchung aus. Zuvor hatte die...

Autopilot war bei tödlichem Unfall mit Tesla eingeschaltet

Unfall eines Tesla. Foto: dpa
Der jüngste tödliche Unfall mit einem Tesla-Elektroauto in Kalifornien hat sich bei eingeschaltetem Autopilot-Assistenzsystem ereignet. Der Fahrer habe mehrere Kollisions-Warnungen erhalten, aber keine Maßnahmen ergriffen. Das erklärte Tesla in einem Blogeintrag in der Nacht zum Samstag. Bei dem Unfall war am 23. März ein Tesla...

Uber stellt sich auf Auszeit nach Unfall mit Roboterauto ein

Autonomer Volvo von Uber. Foto: dpa
Uber stellt sich nach dem tödlichen Unfall mit einem seiner selbstfahrenden Autos auf eine längere Auszeit für sein Roboterwagen-Programm ein. Der Fahrdienst-Vermittler wird die Ende März auslaufende Lizenz zum Testen autonomer Fahrzeuge vorerst nicht verlängern.   Ein Grund sei, dass die Wagen «in nächster Zukunft»...

Studie: Milliarden-Einsparungen durch autonomes Fahren

Autonom unterwegs in Baden-Württemberg. Foto: dpa
Mit selbstfahrenden Autos könnten sich nach Berechnungen Schweizer Wissenschaftler fast jedes Jahr tausende Milliarden Euro einsparen lassen. Das ist das Ergebnis einer Studie der Universität St. Gallen. 30 Prozent weniger Sprit- oder Stromverbrauch, 90 Prozent weniger Unfälle und frei verfügbare Zeit im Wert von bis...

Renault EZ-GO: Robo-Taxi lädt zum Kaffeekränzchen

Die Studie EZ-Go. Foto: Renault
Renault lässt in Genf vorfahren. Die Studie EZ-GO bietet Platz in einer Lounge Platz für sechs Personen, die automatisiert von A nach B gebracht werden. Alle wollen alt werden, aber niemand will alt sein. Das ist so eine paradoxe Entwicklung, mit der sich Christian Ledoux...

Hyundai Nexo: Wo Nichtstun zur Arbeit wird

Hyundai Nexo. Foto Hyundai
Hyundai hat den Nexo während der Olympischen Winterspiele durch Pyeongchang fahren lassen. Zu denen, die mit an Bord waren, gehört Yechan Ko. Er trug zwar keinen Trainingsanzug, sondern ganz zivile Kleidung. Und auf die Ski hat er es in den letzten zwei Wochen auch nicht...

VW und Hyundai entwickeln selbstfahrende Autos mit Aurora

Johann Jungwirth, Digitalchef von VW. Foto: dpa
VW, Hyundai und das kalifornische Unternehmen entwickeln selbstfahrende Autos. Aurora-Chef Chris Urmson kann dabei auf reichhaltige Erfahrungen zurückgreifen. VW holt sich für die Entwicklung selbstfahrender Autos Hilfe vom ehemaligen Chefentwickler der Google-Roboterwagen. Der Volkswagen-Konzern und die auf Technologie für autonomes Fahren spezialisierte Silicon-Valley-Firma Aurora kündigten...

Mercedes S-Klasse tourt autonom durch die Welt

Die S-Klasse von Mercedes in Shanghai.
Mercedes tourt mit der S-Klasse autonom durch die Welt. Derzeit sind die Schwaben mit ihrem Flaggschiff in Shanghai unterwegs – und stellen sich der Herausforderung des urbanen Verkehrs.

Bahn setzt autonom fahrenden Elektro-Bus ein

Die Deutsche Bahn verknüpft Schiene und Straße miteinander
Die Deutsche Bahn setzt im öffentlichen Nahverkehr im niederbayrischen Bad Birnbach einen autonom fahrenden Elektrobus ein. Eine zweite Projektstrecke ist im kommenden Jahr für den Hamburger Verkehr geplant.

GM fährt autonom in Big Apple

General Motors lässt Chevrolet Bolt in New York fahren
General Motors will mit einer Flotte autonom fahrender Chevrolet Bolt den Manhattener Alltagsverkehr bestreiten. Die Ingenieure setzen dabei auf schlechtes Wetter und den aggressiven Fahrstil der Einheimischen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen