5. Januar 2016

Gleichauf mit den USA Deutschland Weltspitze beim autonomen Fahren

Deutschland liegt mit den USA an der Spitze beim autonomen Fahren.
Deutschland liegt mit den USA an der Spitze beim autonomen Fahren. © Bosch

Deutschland und die USA sind beim Thema automatisiertes Fahren weltweit führend. Dank der verstärkten Bemühungen von Volvo ergattert Schweden den letzten Podiumsplatz.




Deutschland bleibt beim Thema automatisiertes Fahren weltweit führend. Im quartalsweise veröffentlichten „Index Automatisiertes Fahrzeuge“ der Unternehmensberatung Roland Berger und der Kfz-Forschungsgesellschaft FKA liegt die Bundesrepublik punktgleich mit den USA an der Spitze.


Deutschland technisch führend

Die technische Entwicklung auf Seiten der Industrie ist hierzulande sogar weiter als in Übersee, dafür haben die Amerikaner den stärkeren Markt. Berücksichtigt werden für den Index nicht nur künftige hochautomatisierte Fahrzeuge, sondern auch aktuelle teilautomatisierte, die beispielsweise im Stau kurzzeitig selbstständig Gas, Bremse und Lenkung übernehmen.

Hinter Deutschland und den USA folgt im Gesamt-Index Schweden, wo der einheimische Hersteller Volvo das Thema Automatisierung stark vorantreibt. Rang vier geht an Großbritannien, Platz fünf an Japan. Frankreich, China, Italien und Südkorea folgen. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Autonomes Fahren



Mehr aus dem Ressort

Taxifahrer
Kooperation mit DaimlerBosch bringt 2018 Roboter-Taxis auf die Straße

Der Zulieferer Bosch will bereits 2018 die ersten Roboter-Taxis auf den Markt bringen. Dann sollen aber noch Fahrer an Bord sein.


Volvo ist mit dem XC90 schon autonom in und um Göteborg unterwegs
Kooperation mit Autoliv und NvidiaVolvo auf dem Weg zur Autonomiestufe 4

Während manche Autohersteller an der dritten der insgesamt fünf Phasen zum autonomen Fahren arbeiten, setzt Volvo schon zur vorletzten Etappe an. Die Ergebnisse sollen bereits in vier Jahren in den Markt eingeführt werden.


Bei manchen dauert der Moment der Übernahme zu lange
Studie der Deutschen BankAutonom fahrende Autos nicht vor 2040

Zahlreiche Autohersteller wollen ab 2020 die eigenen Fahrzeuge autonom durch den Verkehr leiten. Eine Studie der Deutschen Bank kommt zu dem Ergebnis, dass die neue Technik noch ein paar Jahrzehnte auf sich warten lässt.