Harley XR 1200 steht bereit

Sportlich und schnörkelos

Harley XR 1200 steht bereit
Harley-Davidson XR 1200 © Foto: Harley-Davidson

Harley-Davidson liefert ab Juni die neue XR 1200 aus. Der Roadster im Look der Factory Dirt Track Racer XR 750 holt 91 PS aus dem V-Twin.

Harley-Davidson bringt die XR 1200 nach Europa. Am 29. April rollte die erste serienmäßige XR 1200 aus dem Harley-Davidson Werk Kansas City, Missouri, vom Band - Anfang Juni stehen die ersten der 600 Vorbestellungen zur Verfügung. Der Roadster im Look der Factory Dirt Track Racer XR 750 ist ab 10.990 Euro erhältlich, in Österreich kostet das Bike mindestens 13.210 Euro.

In niedrigen Drehzahlen schon aktiv

Dafür schieben 91 PS die XR 1200 schon in niedrigsten Drehzahlen sportlich voran. Die ideale Ergänzung dazu bildet das Fahrwerk mit seiner wuchtigen Leichtmetallguss-Schwinge, seiner verwindungssteifen 43er-Upside-Down-Gabel und der kräftig zupackenden Nissin-Dreischeiben-Bremsanlage. Die XR 1200 ist in den Farben Vivid Black, Mirage Orange Pearl oder Pewter Denim erhältlich. (AG)

Keine Beiträge vorhanden