2. August 2021
Der chinesische Loncin-Konzern strebt nach Höherem. Die Voge 300 AC kann diesen Anspruch rechtfertigen. Das Angebot chinesischer Motorräder in Deutschland wächst beständig. Teils kommen sie im Gewand traditionsreicher Marken wie F.B. Mondial, teils werden sie in Europa konstruiert und im Fernen Osten gebaut wie Brixton. Durch und durch chinesisch ist die neue Marke Voge, gesprochen „Woudsch“. Sie gehört zum Loncin-Konzern,...
Harley-Davidson hat die Sportster neu aufgelegt. Als S-Variante präsentiert sich das neue Bike besonders leistungsstark. Eigentlich sollte die soeben vorgestellte neue Harley-Davidson Custom heißen, doch nun trägt sie die traditionelle Modellbezeichnung Sportster in die Zukunft. Als Sportster S ist die Neue weitaus stärker, leichter und schneller als es die zahlreichen Sportster-Versionen seit 1957 jemals waren. Der Vortrieb erfolgt durch einen von...
Die neue Triumph Trident 660 richtet sich vor allem gegen japanische Konkurrenz. Das Paket aus Preis und Leistung ist hoch attraktiv. Sie trägt nach Meinung der Triumph-Verantwortlichen den Titel „Best in Class“, die neue Trident 660. Natürlich wäre es vermessen, von diesem zierlichen Motorrad schon wenige Monate nach dem Marktstart einen Spitzenplatz in der Zulassungsstatistik zu erwarten, doch die Zahl...
Dass Harley-Davidson auch Elektromotorräder bauen kann, hat man mit der Livewire gezeigt. Ein Erfolg war das erste E-Bike des US-Motorradherstellers mit Blick auf den Absatz nicht. Doch das könnte sich nun ändern. Nein, an den technischen Qualitäten lag es nicht, dass die Livewire sich nicht zu einem Volumenmodell entwickelt hat. Vielmehr war es der Preis: Wer in Deutschland eine Livewire...
Sieben Jahre ist es bereits her, dass BMW mit dem C Evolution seinen ersten Elektroroller auf den Markt brachte. Nun kommt der CE 04. Der neue Elektroroller tritt dabei mit zahlreichen Innovationen an und will den Erfolg des elektrischen Erstlings ausbauen. Verglichen mit dem C Evolution ist der neue E-Scooter zierlicher, leichter und deutlich konsequenter auf das Fahren in urbanen...
Mit der Heritage Classic beginnt das Cruiser-Segment von Harley-Davidson. Das vielseitige Bike überzeugt durch hohen Fahrspaß. Nicht weniger als elf Modelle listet Harley-Davidson für seine Tourer auf; rechnet man die unterschiedlichen Triebwerke hinzu, stehen sogar 13 Versionen zur Wahl. Wir haben uns im Test für das preisgünstigste Fahrzeug entschieden - die ab 22.595 Euro erhältliche Heritage Classic, wählten allerdings die...
BMW frischt zum 1. August seine Motorräder optisch auf. Bei einigen Bikes geht die Modellpflege allerdings auch tiefer. Mit dem 1. August beginnt bei BMW Motorrad traditionell das neue Modelljahr. Für das 99. Jahr der Motorad-Fertigung haben sich Marketing-Strategen und Designer allerlei einfallen lassen, um den Aufwärtstrend bei Zulassungs- und Produktionszahlen nicht zu gefährden. Die Modellpflege umfasst außer Farben und...
BMW hat mit der zweiten Generation der S 1000 R ein komplett neues Naked Bike auf die (leichten) Räder gestellt. Wir waren beeindruckt. Nichts bleibt, wie es ist. Dieser Volksweisheit folgen auch so manche Entwickler bei den Motorrad-Herstellern. Bei der nun in zweiter Generation aufgelegten S 1000 R von BMW überlebte fast nur der Name des Supersportler-Ablegers; ansonsten wurde quasi...
Dreirad-Roller sind beliebt. Das liegt auch daran, dass sie mit dem Autoführerschein gefahren werden können. Wir waren mit der Can-Am Ryker unterwegs. Gebaut wird das Gefährt vom kanadischen Offroad und Snowmobil-Hersteller Bombardier BRP. Mit den Dreiradrollern haben die Can-Am auf den ersten Blick wenig gemein, bei etwas genauerer Betrachtung gibt es aber durchaus Parallelen – nicht nur in Sachen...
Der Motorradhersteller BMW hat die R nineT Urban G/S zum neuen Modelljahr grundlegend überarbeitet. Es hat sich gelohnt, wie unser Test zeigt. Das Triebwerk ist die bislang letzte Baustufe des Traditions-Boxermotors: Keine zusätzliche Wasserkühlung, keine variable Ventilsteuerung. Wie einst 1.170 Kubikzentimeter Hubraum, mittlerweile 109 PS. Das reicht für die 221 Kilogramm wiegende „Urban G/S“. Ihre Fähigkeiten kann sie am besten auf...
Die amerikanische Motorradschmiede Curtiss ist für ihr extravagantes Design bekannt. Nun stellt man sein nächstes Bike vor: die One. Mit der neuen One setzt die 2018 gegründete Marke nun hingegen auf Retro- und Steampunk-Elemente, die eine pseudomoderne Aura der 1920er-Jahre erzeugen. Wie bei allen Curtiss-Modellen fällt auch bei der One der zentrale Rundkörper mit Kühlrippen ins Auge, den man für...
BMW hat seine Heritage-Modelle der Jetztzeit angepasst. Insbesondere die sehr ansehnliche R nineT gewann dadurch erheblich. Das Aufsehen war gewaltig, als BMW im Jahr 2013 die durch und durch klassisch anmutende R nineT präsentierte: Das neue Modell mit zeitgemäßer Technik eroberte die Herzen auch vieler Nicht-BMW-Fahrer im Sturm. Die vom Basismodell abgeleiteten Varianten R nineT Pure, Scrambler und Urban G/S  erfreuen...
Leichtkrafträder erleben gerade einen Boom. Dafür sorgt auch die sogenannte B196-Regel, die es Autofahrern ermöglicht, auch diese Zweiräder vereinfacht zu fahren. Deutschland steckt trotz Corona weiter im 125er-Fieber. Dank der B196-Regel, die Autofahrern vereinfacht zur Fahrerlaubnis für Leichtkrafträder verhilft, brummt das Segment. Die Hersteller legen entsprechend nach und haben etliche neue Leichtkrafträder auf den Markt gebracht. Wir haben fünf sehr...
Peugeot hat das Angebot seines im September 2020 überarbeiteten Dreirad-Rollers Metropolis 400 ausgebaut. Nun gibt es zwei weitere Ausstattungsvarianten. Wie der französische Hersteller mitteilte, wird es ab sofort auch die Ausstattungsvarianten GT und SW für den Dreirad-Roller geben. Im Fall des rund 10.300 Euro teuren GT wird der Scooter dabei optisch deutlich sportlicher in Szene gesetzt. Dabei helfen ein kurzes und...
Emoto? Kennen Sie nicht? Macht nichts. Ganz einfach einzuordnen ist das Gefährt des Elektro-Spezialisten Govecs auch nicht. Es hat von allem etwas: Die Optik eines knackigen Offroadmotorrades, die praktische Technik eines Rollers, aber der Antrieb ist elektrisch. Und das Gute: das Elmoto Loop darf mit dem Führerschein AM, also auch von Autofahrern, gefahren werden. Hinter dem Elmoto steckt der Elektro-Spezialist...
Der Anspruch ist immer gleich: Der Abstand zum Segment-Bestseller BMW R 1250 GS soll verkürzt werden. Das ist auch das Ziel der KTM 1290 Super Adventure S. Blickt man auf die deutsche Zulassungsstatistik im Segment der Edel-Reiseenduros, zeigt sich nach vier Monaten des Jahres 2021 das gewohnte Bild: Die BMW R 1250 GS führt mit deutlichem Vorsprung (4565 Stück), gefolgt...
Die Yamaha Tracer 9 ist eine Alleskönnerin. Mit ihr kann man sowohl auf die schnelle Hausrunde gehen, als auch mal längere Strecken hinter sich bringen. So herrlich leicht und locker sich die neue Yamaha MT-09 auch fahren lässt – sie ist kein Motorrad für alle. Einerseits polarisiert ihre an einen japanischen Transmitter erinnernde Optik, andererseits haben viele Motorradfahrer Ansprüche an...
Der Motorradhersteller BMW weitet die Customizing-Möglichkeiten für die R 18 und R 18 Classic aus. Dafür gibt es nun das Programm „Option 719“. Beim Designpaket AERO (950 Euro) handelt es sich um zwei Zylinderkopfhauben mit gebürsteter und eloxierter Oberfläche; die filigranen Luftschlitzte erinnern an die Streamliner der 1920er- und 1930er-Jahre. Dazu gehört auch eine Plakette für die speziellen Front-...
Die Honda Forza 350 lockt Roller-Fahrer in der Mittelklasse mit einen guten Fahrdynamik. Doch günstig ist der Roller nicht. Schon immer stand die Forza-Baureihe bei Honda für gut ausgestattete Roller mit gehobenem Anspruch. Mittlerweile geht die Familie mit drei Mitgliedern auf Kundenfang: Mit dem 125er für Leichtkraftrollerfans, als motorradartiger Forza 750 und als typischer Mittelklasse-Tourer Forza 350, der den bekannten...
Die LiveWire ist das erste Elektromotorrad von Harley-Davidson. Nun hat der US-Motorradhersteller unter diesem Namen eine eigene Marke an den Start gebracht. Wie das US-Traditionsunternehmen mitteilte, will man zukünftig verstärkt auf Elektromotorräder setzen. Der Konzern kündigte am Montag (Ortszeit) dafür die eigene und unabhängige Sparte LiveWire an. «Indem wir LiveWire als vollelektrische Marke einführen, ergreifen wir die Gelegenheit, den Markt...
Die BMW R 1250 RT ist ein Konstante im Modellprogramm des Münchner Motorradherstellers. Die Neuauflage besticht durch seine Vielzahl an Innovationen. Die Boxer-RT ist ein wesentlicher Teil von BMWs Markenkern. Schon 1979 fand das Typen-Kürzel in Form der R 100 RT ins Modellprogramm; entwickelt wurde die RT aus der sportlicher ausgelegten R 100 RS. Seither steht die Boxer-RT für überlegene...
Viel Leistung hat die Brixton Felsberg 125 nicht. Das lässt bereits der Hubraum erahnen. Dennoch hat das Bike seine Reize. Hinter dem neuen Markennamen Brixton verbirgt sich die österreichische KSR Group, die unter anderem als Importeur von Royal Enfield über eine gute Expertise hinsichtlich klassisch gestylter Motorräder verfügt. Darauf aufbauend steht Brixton für traditionell erscheinende Motorräder mit der Technik von...
Kaum ein Motorrad, was nicht mit Hightech unterwegs ist. Das trifft auch auf die überarbeitete BMW R 1250 RT zu. Sie hat eine radarbasierte Geschwindigkeitsregelung erhalten. Der Weg geht auch bei den Zweirädern zu immer mehr Assistenzsystemen: Kurven-ABS, schräglagenabhängige Traktionskontrolle oder semiaktive Radführungen finden sich mittlerweile bei allen renommierten Herstellern. Sechsachsen-Sensoren erfassen sämtliche Fahrzustände; ihre Daten sind selbst bei Traditionsfirmen...
Der mittlerweile als Combat firmierende US-Zweiradhersteller bringt im Juni die Neuauflage der Wraith auf den Markt. Sie hat ihren Preis – doch dafür bekommt man auch ein ganz besonderes Motorrad. Drei Jahrzehnte, drei Namenswechsel, diverse Modelle – die Geschichte der als Confederate Motors 1991 gestarteten und mittlerweile in Combat umbenannten US-Zweiradmarke darf als durchaus wechselvoll bezeichnet werden. Doch im Kern ist...
Die Yamaha Tracer 9 GT bietet beides: Sportlichkeit und Langstreckentauglichkeit. Was das Motorrad der Japaner sonst zu bieten hat, zeigt unser Test. Die Unterscheidung zwischen Tourensport-Motorrädern und Sporttourern war schon immer zumindest unscharf, oftmals nicht möglich. Zumeist liegt bei den jeweiligen Fahrzeugen jedoch die Betonung der Kernkompetenz auf der zweiten Worthälfte: Tourensportler basieren also eher auf einem Sportler, Sporttourer beherrschen...
Die MV Agusta Superveloce ist erst im August des vergangenen Jahres auf den Markt gekommen. Dennoch erhält sie schon jetzt ein umfangreiches technisches Update. Wie auch bei anderen Motorrädern liegt dieses technische Update so kurz nach der Markteinführung des bisherigen Modells in der Umstellung auf die Umweltnorm Euro 5. Die dafür erforderlichen technischen Änderungen verbindet der italienische Hersteller mit...
Triumph hat der Street Scrambler ein technisches Update verpasst. Damit ist das Bike des britischen Herstellers fit für die Abgasnorm Euro 5. Zur Erreichung der neuen Abgasnorm konnte musste aber nicht die Leistung des 900er Twin reduziert werden. Sie liegt unverändert bei 65 PS bei 7250 Umdrehungen in der Minute. Das maximale Drehmoment beträgt 80 Nm bei lediglich 3250 Touren. Das...
Reise-Enduros sind gerade in Deutschland bei den Kunden beliebt. Nun gibt es mit der Harley-Davidson Pan America 1250 ein neues Modell. Auf dem heimischen Markt werden so viele Reise-Enduros verkauft wie sonst nirgends. Dabei sehen die wenigsten von ihnen jemals Schotter oder noch Gröberes. Im Segment der hochpotenten Alleskönner gibt nach wie vor die BMW R 1250 GS den Ton...
Yamaha hat gerade die neue NMAX 125 auf den Markt gebracht. Der Leichtkraftroller wartet mit besseren Fahreigenschaften bei weniger Emissionen auf. Sieht man mal von den Erfolgen diverser Vespa-Modelle bei den Motorrollerverkäufen in Deutschland im vergangenen Jahr ab, dann rückt schnell der Yamaha NMAX 125 in den Vordergrund. 1260 Exemplare hat Yamaha hierzulande ausgeliefert; 2019 waren es noch 563. Damit war...
Die MT-07 ist das wichtigste Modell von Yamaha. Nun wurde der Mittelklasse-Roadster umfassend überarbeitet. Dass die MT-07 zum Bestseller avancierte, liegt an der gelungenen Kombination aus leicht beherrschbarem, dennoch vollwertigem Fahrspaß, moderner Hülle sehr attraktiven Preis gemacht. Dieses Konzept galt es bei der aktuellen Überarbeitung beizubehalten und zugleich zu verfeinern. Deshalb scheinen die Änderungen auf den ersten Blick überschaubar, die MT-07...