19. Juni 2019
Das Elektroauto wartet nach wie vor auf seinen Durchbruch. Ähnlich ergeht es den Elektro-Motorrädern. Aber die Motorradbranche entdeckt so langsam die Elektromobilität. Viele Jahre schon bieten diverse Start-ups emissionsfreie Leisetreter, während BMW, Honda oder Aprilia unbeirrt ihre Verbrenner auf immer höhere Leistungsniveaus trimmen. Mittlerweile mehren sich jedoch die Zeichen, dass große Konzerne, wohl auch in Hinblick auf strenger werdende Abgas-...
Vier Jahre haben die Yamaha-Entwickler an einer neuen Ténéré geschraubt. Die Reiseenduro glänzt mit geringem Gewicht, niedrigeren Preis und leichter Handhabung. Es ist ein mittlerweile ungewohntes Gefühl, sich mit einer lediglich 204 Kilogramm leichten Reiseenduro unwegsame Bereiche Spaniens untertan zu machen. Denn die meisten der heute am Markt befindlichen Sports-Adventure-Bikes wiegen einen oder sogar zwei Zentner mehr. Zudem leistet der...
Manchmal braucht es halt etwas länger. Das trifft auch auf das Rollergeschäft von BMW zu. Erst jetzt komplettiert man es mit dem Mittelklasseroller BMW C 400 GT. Schon vor Jahren war angekündigt worden, unterhalb der beiden 650er Scooter eine zweite Modellfamilie zu etablieren. Doch es dauerte länger als vorgesehen, bis der C 400 X und nun auch der opulentere C...
Der britische Motorradhersteller Triumph hat einen neuen Power-Cruiser vorgestellt. Die Triumph Rocket III TFC wird Anfang 2020 auf den Markt kommen. Der Namenszusatz TFC steht dabei für Triumph Factory Custom, also für das hauseigene Tuning-Label. Das 330 Kilogramm schwere Bike wird zum Preis von rund 29.000 Euro auf den Markt kommen. Es sind vorläufig nur 750 Exemplare geplant. Obwohl ein in...
Peugeot stellt mit der Pulsion 125 einen neuen Stadt-Scooter vor. Der Roller des französischen Herstellers ist dabei vom Auto inspiriert. Zu Preisen ab 4560 Euro bietet die Zweiradsparte von Peugeot ab sofort den neuen Komfort-Roller Pulsion Urban GT 125 an. Der Stadtscooter der Franzosen zeichnet sich durch eine Reihe von Ausstattungsdetails aus, die man bisher eigentlich nur von den Autos...
Wie kann man Gutes noch besser machen? Beispielsweise mit Zubehör von Touratech. Das Unternehmen aus dem Schwarzwald hat sich die BMW F 850 GS vorgenommen. Insbesondere als Hersteller reisetauglichen Motorradzubehörs hat die Firma Weltgeltung erreicht und zahlreiche Niederlassungen im Ausland errichtet. Nicht nur die aus Edelstahl gefertigten Schutzbügel sind in punkto Passform und Funktionalität ungeschlagen. Deshalb sind sie für kernige...
Aprilia hat die Tuono V4 1100 mit einem semiaktiven Fahrwerk ausgestattet. Das ist eine feine Sache, hat aber leider auch seinen Preis. Fast auf den Tag genau zwei Jahre ist die letzte Testfahrt mit der Aprilia Tuono V4 1100 her. Das Gefühl, das sich seinerzeit während einer Tagestour im Trentino einstellte, ist bis heute präsent geblieben: Die Tuono, italienisch für...
Zum Auftakt des Osterwochenende kam es am Karfreitag bundesweit zu einer Vielzahl von Motorradunfällen. Zwei Fahrer kamen dabei ums Leben. Allein in Baden-Württemberg verletzten sich fünf Menschen lebensgefährlich und acht schwer. Dort geschah auch einer der tödlichen Unfälle. Dabei erfasste ein 26-jähriger Autofahrer in der Gemeinde Schwanau einen 28 Jahre alten Motorradfahrer frontal im Gegenverkehr, als er zwei Autos...
Honda feierte mit der Fireblade Erfolge. Nun versuchen sich die Japaner daran, die Erfolgsgene auf hubraumschwächere Sportbikes wie aktuell die CBR 500 R zu übertragen. Erst wurde die vierzylindrige CBR 650 R in Richtung Fireblade getrimmt, nun ist die zweizylindrige CBR 500 R dran. Ist sie rot lackiert, so wirkt sie mit ihren LED-Doppelscheinwerfern und den weiß-blauen Zierstreifen tatsächlich wie...
Harley-Davidson hat die Pre-Order für die LiveWire eröffnet. Wer das erste elektrische Bike des us-amerikanischen Motorradherstellers noch im Herbst fahren möchte, muss sich allerdings beeilen. Denn wie viele Maschinen der LiveWire für den europäischen Markt zur Verfügung stehen, steht derzeit noch nicht fest. „Doch wer jetzt schnell bestellt, wird auch eine der zur Verfügung stehenden LiveWire im Herbst erhalten“, sagte...
Der italienische Motorradhersteller Ducati hat die neue Diavel vorgestellt. Und wie bereits das Vorgänger-Bike ist auch die Neue ein richtiges Statement. Manche Motorräder stellen hohe Ansprüche, entweder an die Fahrkünste der Fahrerin oder des Fahrers, an die Körpergröße, an das Bankkonto oder an die Fakir-Fähigkeiten des Sozius oder der Sozias. Nur wenige Motorräder dagegen stellen Ansprüche an die Persönlichkeit ihres Besitzers...
Der us-amerikanische Motorradhersteller bietet nach der LS-218 ein neues Elektro-Motorrad an. Die Strike wird sogar in zwei Leistungsstufen angeboten. Bereits seit 2014 bietet der amerikanische Motorradhersteller Lightning mit dem LS-218 ein rein elektrisch angetriebenes Superbike an, welches mit 351 km/h sogar Inhaber des Geschwindigkeitsrekords für E-Motorräder ist. Mit der Strike folgt jetzt ein sportliches E-Motorrad der Mittelklasse, das gute Fahrleistungen...
Moto Guzzi ist seit Jahren nicht vom Erfolg verwöhnt. Doch das könnte sich jetzt mit dem jüngsten Modell ändern, der V85 TT. Die Marke, die in den 1950er Jahren acht Weltmeistertitel einfuhr und 2021 ihr 100. Gründungsjubiläum feiert, wird von den starken Armen der Piaggio Group über Wasser gehalten. Die Produktionszahlen sind nach wie vor ziemlich überschaubar. Doch es scheint...
Die BMW S 1000 RR ist bereits seit neun Jahren auf dem Markt. Jetzt bringen die Münchner die neue Generation auf den Markt – und legen bei der Leistung noch einmal zu. Über den Sinn oder Unsinn von 200 PS leistenden Motorrädern ist schon viel diskutiert worden. Doch nach wie vor gibt es Nachfrage nach Superbikes, in Mitteleuropa wie in...
Der österreichische Motorradhersteller KTM schickt die neue 790 Adventure auf den Markt. Wir haben die Reise-Enduro in der Sahara getestet. Sie nehmen ihr Marken-Motto ernst, die KTM-Mannen aus Mattighofen in Oberösterreich. Das „Ready to Race“ zieht sich durch alle Baureihen. Kaum ist der 18. in ununterbrochener Folge errungene Erfolg bei der Rallye Dakar unter Dach und Fach, schicken sie die...
Die Livewire kommt im Herbst. Foto: Harley-Davidson
Das sie nicht günstig wird, war klar: Jetzt hat Harley-Davidson den Preis der Livewire bekannt gegeben, des ersten E-Bikes der Marke. Anfang des Jahres hatte Harley-Davidson das kommende Elektro-Modell Livewire auf der Consumer Electronic Show (CES) in Las Vegas präsentiert und dabei Fahrwerte sowie den Preis für den US-Markt verraten. Auf dem noch bis zum 17. März laufendem Genfer Autosalon folgen...
Keine Motorradgattung hat einen breiteren Liebhaberkreis als die Naked Bikes. Da macht auch Hondas CB 500 F keine Ausnahme. Jetzt wurde der Bestseller überarbeitet. Hondas Marktforschung hat ermittelt, dass die CB 500 F unter den drei angebotenen Halblitermodellen der Marke jenes mit der breitesten Akzeptanz ist. Im Zuge des allgemeinen Hubraum-Strebens wird das 48-PS-Bike mittlerweile der unteren Mittelklasse zugerechnet. Wer...
Der us-amerikanische Elektromotorradhersteller Zero Motorcycles hat die neue SR/F am Montagabend in Amsterdam vorgestellt. Das Naked Bike bietet eine Reichweite von bis zu 320 Kilometer. Wie man es von Zero Motorcycles kennt, hapert es dabei auch nicht an Leistung. So ist das neue Elektro-Bike des US-Herstellers mit seinem 14,4 kW starken Lithium-Ionen-Pack mit einer Leistung von 110 PS unterwegs und...
Die Kawasaki Versys 1000 ist das neuste Modell des japanischen Motorradherstellers. Angepriesen wird es von den Marketingexperten mit dem Slogan „Adventure calling“. Zwar vermeiden es die Marketingleute wie Produktentwickler im Falle der neuen Versys 1000 sorgfältig von einem Abenteuermotorrad zu reden. Doch gleichzeitig suggerieren sie mit dem Slogan „Adventure calling!“, dass der geneigte Versys-Käufer ja nur darauf wartet, ins staubige...
Die Vespa GTS 300 erfreute sich enormer Beliebtheit. Nun bringt der italienische Rollerhersteller ein neues Modell auf den Markt – und sie wird den Erfolg der Vorgängerin fortsetzen. Die Vespa GTS 300 ist dabei die stärkste aller Wespen. Und die steigerte ihre Beliebtheit von Jahr zu Jahr. Während der Piaggio-Konzern noch im Jahr 2013 über den „höchsten in Deutschland je...
Mit der Honda CBR 650 R präsentieren die Japaner ein überzeugendes Mittelklasse-Bike. Die Neue versprüht dabei sogar ein wenig den Hauch einer Fireblade. CBR – dieses Modellkürzel hat bei Honda Tradition. Die drei Buchstaben kennzeichnen schon seit 1983 Hondas Sportbikes: Erstmals war das bei der CBR 400 der Fall, die es allerdings nur in Japan zu kaufen gab. Aber schon...
DIe DSR von Zero Motorcycles.
Im Sommer sind sie eine hervorragende Alternative zum Auto: Elektromotorräder. Ihr Angebot ist zwar noch rar, doch es gibt einige interessante Angebote am Markt. Wer auf E-Mobilität umsteigen will, findet im Bereich der Klein- und Leichtkrafträder in Deutschland ein bereits üppiges Angebot. Vor allem im urbanen Alltagsverkehr können diese E-Scooter einen günstige und saubere Alternative zum Auto sein. Doch wenn es...
Eigentlich sollte es die Cake nur als reines Sportgerät geben. Doch nun kommt die Elektro-Enduro des schwedischen Herstellers Kalk auch mit einer Straßenzulassung. Damit kam Kalk den Wünschen der Kunden nach. Anders als die 2018 vorgestellte und bereits ausverkaufte Cake bietet die neue Version die technischen Voraussetzungen für eine Straßenzulassung und steht damit einer breiten Käuferschicht zur Verfügung. Im...
Die Honda CB 650R zeigt sich traditionsbewusst. So hält der japanische Motorradhersteller an Vierzylinder-Reihenmotoren fest. In der 650er Klasse ist dies keine Selbstverständlichkeit. Die die drei japanischen Wettbewerber setzen längst auf kostengünstiger zu fertigende Zweizylinder. Honda setzt dabei mit der CB 650R seinen vor 21 Jahren mit der damals präsentierten CB 600F Hornet eingeschlagen Weg fort. Die „Hornisse“ war seinerzeit das...
Das Elektro-Bike Nito N4 wirkt futuristisch. Doch der italienische Hersteller will seine Maschine bereits im kommenden Jahr auf den Markt bringen. Wie zu erwarten, wird das Elektromotorrad mit seinen ungewöhnlich anmutenden Designlösungen nicht günstig: der Preis soll sich bei rund 14.000 Euro bewegen. Dies verspricht zumindest die Firma Nito - in Italien eine Größe bei elektrisch angetriebenen Zweirädern -...
Veredelte Motorräder liegen im Trend. Das hat auch der britische Hersteller Triumph erkannt und bietet die Thruxton R TFC an. Der Preis des Custombikes hat es in sich. Triumph hat aufgrund der Nachfrage bei Custombikes das Label TFC (Triumph Factory Customs) ins Leben gerufen. Künftig wird es für veredelte Sondereditionen stehen. Erstes Modell der neuen Abteilung ist die Thruxton R...
Die Yamaha YZF-R 125 hat es in sich. Das Motorrad der Japaner hat zwar nur 125 ccm, doch der kleine Supersportler geht auf der Straße richtig zur Sache. Dass Yamaha mit seinem kleiner Racer in der Preisklasse unter 5000 Euro so ernsthaft zur Sache geht, weiß man insbesondere in Großbritannien und Deutschland zu schätzen. Beide Länder sind Hauptmärkte des Mini-Racers. 916...
Die Livewire kommt im Herbst. Foto: Harley-Davidson
Harley-Davidson bringt das erste elektrische Motorrad des Unternehmens auf den Markt. Im Rahmen der CES hat der Motorradhersteller erste technische Details bekannt gegeben. Das Livewire (zu Deutsch: Energiebündel) genannte Bike beschleunigt demnach in weniger als 3,5 Sekunden aus dem Stand auf 60 Meilen pro Stunde, was knapp 100 km/h entspricht. Die Reichweite im urbanen Verkehr gibt Harley-Davidson mit 110 Meilen...
Die BMW R 1200 GS ist der Bestseller bei den Reiseenduros. Die KTM 790 Adventure wird daran zwar nichts ändern, aber sie hat viel Potenzial. Entsprechend interessant wird das Jahr 2019 bei den sogenannten „Stelzentourern“ – den Reiseenduros und den sogenannten Sports Adventure Bikes mit langen Federwegen. BMW, Ducati, KTM und Yamaha bringen Neuheiten zu den Händlern, die ernsthafte Offroad-Gene aufweisen,...
Das ist sie nun, die neue BMW R 1250 GS Adventure. Ihr Erscheinungsbild ist so respekteinflößend wie ihr Gewicht von 286 Kilogramm. Kann das im Gelände gut gehen? Soviel vorab: es kann. Wir sind unterwegs von Granada auf möglichst direktem Weg nach Süden ans Mittelmeer. Dabei überqueren wird den fast 2000 Meter messenden Gebirgszug der Sierra de Almijar. Das bedeutet,...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen