Hyosung senkt die Preise für 2011er-Modelle

Um bis zu 500 Euro

Die Hyosung Aquila gibt es jetzt günstiger © Hyosung

Hyosung ködert die potenziellen Kunden. Die koreanische Motorradschmiede hat jetzt ihre Preise für die gesamte Modellpalette gesenkt.

Jede Menge Bike fürs Geld soll es ab sofort bei Hyosung geben: Der koreanische Motorradbauer senkt die Preise für seine 2011er-Modelle. Dabei sind Vergünstigungen von bis zu 500 Euro drin. Der beliebte Allrounder GT 650i Naked mit 54 KW/73 PS beispielsweise kostet jetzt nur noch 4895 Euro. Ihre gleich starke, sportliche Schwester GT 650i R schlägt mit 5795 Euro zu Buche.

175 Euro Nebenkosten

Den Cruiser GV 250i und die sportlich angehauchte GT 250i Naked gibt es für 3795 Euro. Und die beiden V2-Cruiser ST 700i (46 kW/73 PS) und Aquila GV 650i (54 kW/74 PS) verströmen fortan für 6995 Euro beziehungsweise 6495 Euro ihr Easy-Rider-Feeling. In der 125er-Klasse bieten die Asiaten fünf Bikes verschiedener Konzepte zwischen 2495 und 2995 Euro an. Zu den Preisen gesellen sich jeweils noch 175 Euro Nebenkosten. (mid)