8. April 2011

Dickes Vorderrad Victory "High-Ball" im Bobber-Stil

Die Victory
Die Victory "High Ball" macht mächtig Eindruck © Polaris

Victory bemüht mit der High Ball die Traditionen. Das Motorrad mit dem hohen Lenker fährt ab Juni mit markanten Weißwandreifen vor.




Ein echtes Bobber-Bike namens "High-Ball" hat die US-Motorradschmiede Victory aufgelegt. Die Highlights: dickes Vorderrad, gekürzter Front-Fender und hoher Lenker. Das jüngste Projekt basiert auf dem Modell "Vegas" und fällt mit den markanten Weißwandreifen auf 16-Zoll-Drahtspeichenrädern ins Auge.


Preis steht noch nicht fest

Das Bike ist - ebenfalls ganz in Bobber-Tradition - zum größten Teil in Schwarz gehalten. Der Ape-Hanger-Lenker lässt sich in zwei verschiedenen Positionen arretieren. Am Tank kontrastiert die Zweifarblackierung mit dem Rest der High-Ball. Die Auspuffanlage ist ebenso wie der Motor mit den polierten Kühlrippen in Schwarz gehalten.

Ein mächtiger, Luft-Öl-gekühlter V2-Motor stemmt aus 1731 ccm circa 66 kW/90 PS Leistung und 140 Nm Drehmoment. Ab Juni wird die neue High-Ball bei den deutschen Händlern der Marke zu haben sein, ein Preis steht indes noch nicht fest. (dpa)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Motorrad



Mehr aus dem Ressort

Emissionsfreies MotorradZero Motorcycles: Mehr Leistung, höhere Reichweite

Zum neuen Modelljahr bietet Zero Motorcycles seiner Motorräder mit mehr Leistung und höherer Reichweite an. Es sollen bis zu 288 Kilometer möglich sein.


Euro 4 bremst VerkäufeMotorradmarkt beklagt deutliche Absatzeinbußen

Der Aufschwung des Motorradmarktes in Deutschland hat in diesem Jahr ein jähes Ende gefunden. Allerdings kamen die zweistelligen Absatzeinbußen nach der Zäsur bei den Abgasnormen zu Beginn des Jahres nicht unerwartet.


BMW C 400 X
EICMA MailandBMW Motorrad startet mit vier neuen Modellen durch

BMW wird in der Motorradsaison 2018 vier neue Modelle auf den Markt bringen. Darunter ist mit der C 400 X auch ein neuer Mittelklasse-Roller.