63 Modelle unter fünf Litern

Sparsame Autos

63 Modelle unter fünf Litern
Sparsamstes Modell: Der Polo Bluemotion © Foto: VW

In Deutschland gibt es derzeit 63 Fahrzeuge, die einen Alltagstest unter fünf Liter bestanden haben. Die Diesel haben die Nase vorn, bei den Benzinern dominiert der Hybrid-Vorreiter.

In Deutschland werden mittlerweile 63 Automodelle angeboten, die in der Praxis weniger als fünf Liter verbrauchen. Das haben Tests der Zeitschrift «auto motor und sport» (Ausgabe 12/2010) ergeben. Sparsamstes Auto ist demnach der fünfsitzige VW Polo 1.2 TDI Blue Motion, der auf einen Durchschnittsverbrauch von 3,3 Litern Diesel kam.

Betont sparsame Fahrweise

Auf den Plätzen folgen die 1,6-Liter-Dieselversion des Polo Blue Motion (3,4 Liter) und das Smart Coupé CDI sowie der Polo 1.6 TDI (jeweils 3,6 Liter). Sparsamster Benziner war das Hybrid-Modell Toyota Prius mit 3,9 Litern. Ein Durchschnittsverbrauch von 4,2 Litern steht für die mit herkömmlichen Benzinern angetriebenen Modelle Daihatsu Cuore 1.0, Suzuki Alto 1.0 und Peugeot 107 70.

Ermittelt wurden die Ergebnisse laut «auto motor und sport» auf einer so genannten Normrunde, auf der sich Fahrer im fließenden Verkehr um eine betont sparsame Fahrweise bemühten.

Vorheriger ArtikelNeue Motoren für Seat Ibiza
Nächster ArtikelBMW räumt wieder ab
Der diplomierte Religionspädagoge arbeitete neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent einer katholischen Kirchengemeinde in Berlin in der Sportredaktion der dpa. Anfang des Jahrtausends wechselte er zur Netzeitung. Seine Spezialgebiete waren die Fußball-Nationalelf sowie der Wintersport. Ab 2004 kam das Autoressort hinzu, ehe er 2006 die Autogazette mitgründete. Seit 2018 ist er als freier Journalist unterwegs.

Keine Beiträge vorhanden