10. November 2017

Neue Sondermodell-Familie Skoda gibt sich wieder clever

Die Clever-Sondermodelle vom Citigo bis zum Octavia
Die Clever-Sondermodelle vom Citigo bis zum Octavia © Skoda

Skoda gründet eine neue Familie von Sondermodellen. Dabei erhalten die normalen Serienfahrzeuge einfach den mittlerweile traditionellen Marken-Claim.




Skoda legt eine neue Familie von Sondermodellen auf. In der „Clever“-Edition sind ab sofort der Kleinstwagen Citigo, die Kleinwagen Fabia und Rapid sowie der kompakte Octavia bestellbar.

Alle werden mit einer dreijährigen Anschlussgarantie kombiniert, die die Garantiedauer auf insgesamt fünf Jahre verlängert.


Extra-Ausstattung für die neue Skoda-Familie

Zur Ausstattung des Quartetts zählen unter anderem beheizbare Vordersitze, Freisprechanlage und getönte Scheiben. Dazu kommen modellspezifische Extras: Etwa Klimaanlage, 16-Zoll-Felgen und Lederlenkrad beim 15.000 Euro teuren Fabia Clever.

Der Octavia Clever für 21.600 Euro bietet unter anderem Klimaautomatik, Parksensoren und 17-Zoll-Felgen. Die weiteren Preise: Der Citigo startet bei 11.760 Euro, der Rapid bei 18.960 Euro. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Sondermodelle



Mehr zur Marke Skoda

2019 kommt Plug-in-HybridSkoda baut ab 2020 erstes Elektroauto

Skoda wird ab 2019 mit dem Superb sein erstes Plug-in-Modell auf den Markt bringen. Ein Jahr später folgt das erste rein elektrische Modell.


VW-Tochter auf ErfolgskursSkoda wächst im Oktober weltweit fast zweistellig

Der Erfolgskurs von Skoda hält an. Die VW-Tochter konnte im Oktober ihre weltweiten Auslieferungen um fast zehn Prozent steigern.


Zusatzprämie für ErdgasfahrzeugSkoda zahlt 7000 Euro Prämie beim Kauf eines Octavia G-Tec

Käufer eines Erdgasmodells können bei Skoda nun zusätzlich profitieren. Die VW-Tochter erhöht den Bye-Bye-Bonus für seine G-Tec-Modelle um 2000 Euro.



Mehr aus dem Ressort

Mercedes bringt die G-Klasse als finale Limited Edition
Drei Varianten des Gelände-DinosSportlicher Abschied der Mercedes G-Klasse

Mercedes läutet den Abschied der G-Klasse mit gleich drei Sondermodellen ein. Zwei Vertreter der Limited Edition sind dabei auf sportliche Leistungen getrimmt, eine Version kümmert sich um das Grobe.


Lotus macht die Eleise Cup 260 alltagstauglich
Kleine SonderserieLotus Elise Cup für den Alltag

Lotus legt eine sehr kleine Sonderserie auf. Die eigentlich für den Rennkurs geschaffene Elise Cup wird alltagstauglich gemacht.


Der Mercedes-AMG nimmt Abschied für 310.000 Euro
Final EditionMercedes-AMG nimmt Abschied vom G 65

Mercedes-AMG schickt die hochgepimpte G-Klasse in Rente. Zum Abschied gibt es eine auf 65 Einheiten limitierte Sonderserie zu einem eher unlimitierten Liebhaberpreis.