12. Januar 2017

Limtierter Sorento Masterpiece Kia schlägt exklusiven Weg ein

Der Kia Sorento Masterpiece kostet über 60.000 Euro
Der Kia Sorento Masterpiece kostet über 60.000 Euro © Kia

Kia bewegt sich auf exklusiven Pfaden. In der kommenden Woche präsentieren die Koreaner das bislang exklusivste und sportlichste Modell der Marke, in Deutschland wird der Sorento in Glamour gepackt.




Kia beginnt das neue Jahr exklusiv. In der kommenden Woche wird in Mailand das bisher sportlichste und exklusivste Modell der Marke enthüllt, für den deutschen Markt hat der Importeur den Sorento in einer limitierten Auflage als so genannten Masterpiece ganz exklusiv eingekleidet.

„Der Sorento Masterpierce ist der exklusivste Kia, den wir je in Deutschland angeboten haben", sagt Steffen Cost, Geschäftsführer von Kia Motors Deutschland. „Dieses Sondermodell macht deutlich, auf welchem Level sich Kia inzwischen bewegt und welches Ansehen unsere Marke gewonnen hat."


Kia Sorento Masterpiece in Alcantara gehüllt

So wird in Handarbeit der gesamte Innenraum mit tiefschwarzem Alcantara eingedeckt, die Sitze sind ebenfalls mit schwarzem Leder bezogen. Ansonsten hat Kia alles an Annehmlichkeiten in den Sorento, mit dem Kia einen ersten Meilenstein zum Erfolg in Deutschland setzte, gepackt, was das Konzernregal hergab vom Infotainment-System von Infinity mit 8-Zoll-Kartennavigation bis hin zu den zahlreichen Fahrassistenten.

Außen sind Trittbretter mit Aluminiumauflage ebenso exklusiv wie der Sportendschalldämpfer aus Edelstahl mit Karbon-ummantelten Endrohren und die 20-Zoll-Leichtmetallfelgen in Glanzschwarz. Zudem wird das Masterpiece-Logo von allen vier Türen auf den Boden projiziert.

Sieben Jahre Garantie für Kia Sorento Masterpiece

Angetrieben wird die Top-Variante von einem 2,2-Liter-Turbodiesel mit 147 kW/200 PS und einem Drehmoment über 441 Newtonmeter. Laut NEFZ soll sich der mit einer Sechsstufen-Automatik ausgerüstete Allradler mit einem Verbrauch von 6,6 Litern Diesel begnügen.

Das auf 200 Exemplare limitierte SUV eine Sechsstufen-Automatik basiert auf der voll ausgestatteten Topversion Platinum Edition und kostet 60.990 Euro. Die für Kia typischen sieben Jahre Garantie sind auch für den Masterpiece an Bord. (AG/TF)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Sondermodelle



Mehr zur Marke Kia

Neue Lithium-Ionen-Polymer-BatterieKia erhöht elektrische Reichweite beim Soul

Kia verbessert das Batteriepaket beim rein elektrischen Soul. Der kleine Lifestyle-Flitzer kommt mit einer Ladung nun weiter als vorher, bleibt aber unter den Reichweiten der mittlerweile ebenfalls aufgewerteten Elektrofahrzeuge.


Rekordjahr in DeutschlandKia bläst zur neuen Modelloffensive

Kia Deutschland hat im abgelaufenen Jahr erstmals die Grenze von 60.000 Neuzulassungen geknackt. Mit einer erneuten Modelloffensive soll die Wahrnehmung der Marke gesteigert werden.


Gran Turismo feiert EuropapremiereKia knipst mit Stinger den Leuchtturm an

Kia hat auf der Automesse in Detroit Weltpremiere mit dem Stinger gefeiert. Aber auch die europäische Version soll den Koreanern mehr als nur ein neues Image bescheren.



Mehr aus dem Ressort

Mit dem M4 CS füllt BMW eine Lücke im sportlichen Bereich
Puristische Variante des M4BMW entdeckt den Clubsport

BMW schließt eine Lücke im sportlichen Programm. Zwischen M und GTS platzieren sich die CS-Modelle, die ein wenig mehr Leistung und Sportlichkeit als die normalen „M“s versprechen.


Der R8 Edition Audi Sport wird nur 200 Mal aufgelegt
Auf 200 Einheiten limitiertAudi bringt beim R8 Farbe ins Spiel

Audi trägt den Erfolgen im Kundensport Rechnung. Dem GT3-Modell stellt der sportliche Ableger der Ingolstädter nun auch eine limitierte Serienvariante zur Seite.


Lediglich zehn Mal legt Aston Martin den Vanquish S Red Arrows Edition auf
Limitierte Red Arrows EditionAston Martin Vanquish S hebt ab

Aston Martin würdigt die Flugshows der Royal Air Force. In der Kleinserie auf Basis des Vanquish S sind deshalb neben Rennanzügen und Koffersets auch noch Bomberjacken enthalten.