1. März 2010

Mercedes G-Klasse Neuer Bluetec-Diesel

Die G-Klasse ist ab 2010 auch mit einem Bluetec-Diesel unterwegs
Die G-Klasse ist ab 2010 auch mit einem Bluetec-Diesel unterwegs © Foto: Daimler

Mercedes macht die G-Klasse salonfähig. Die aktuellen Selbstzünder werden durch einen Bluetec-Diesel ersetzt, der so ausgestattet die Euro 5-Norm schafft.




Ein neuer Euro-5-Dieselmotor steht ab Herbst für die Mercedes-Benz G-Klasse parat. Der neue 155 kW/210 PS Antrieb ersetzt die beiden bisherigen Selbstzünder. Das maximale Drehmoment des V6-Motors beträgt 540 Nm bei 1600 bis 2400 U/min.


Ad Blue in der Tankmulde

Die Grenzwerte von Euro 5 unterschreitet das Triebwerk mit Hilfe des Abgasnachbehandlungssystems Bluetec, bei dem das Einspritzen einer wässrigen Harnstofflösung Ammoniak freisetzt, was wiederum die Umwandlung von schädlichem Stickoxiden in Wasser und Stickstoff bewirkt. Da die G-Klasse als Geländewagen auch mal in abgelegenen Gegenden unterwegs ist, befindet sich die Öffnung für das Nachfüllen des Additivs "Ad Blue" in der außen liegenden Tankmulde. Eine Füllung soll für 12 000 Kilometer reichen.

Neben dem neuen Blue-Tec-Diesel kann der robuste Geländegänger auch mit einem 5,5-Liter-V8-Benziner mit 285 kW/388 PS sowie in der AMG-Version mit 373 kW/507 PS starkem V8-Kompressor-Motor geordert werden. Die Serienausstattung des Offroaders umfasst unter anderem permanenten Allradantrieb mit Geländeuntersetzung, Siebengang-Automatik sowie zuschaltbare Differenzialsperren. Der Einstiegspreis für den neuen Bluetec-Diesel beträgt 74.839 Euro. (mid)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr aus dem Ressort

Opel ACC Fahrassistenzystem neu Aufmacher Opel
Plus an SicherheitOpel stattet mehr Astra-Modelle mit ACC aus

Die adaptive Geschwindigkeitskontrolle entlastet nicht nur den Fahrer, sondern sorgt auch für mehr Sicherheit. Opel stattet nun auch den Astra mit manuellem Sechsgang-Getriebe mit diesem Fahrassistenzsystem aus.


Der Vanda Drenborium kann 2020 in Kleinserie gehen
Elektro-Bolide schafft 320 km/hVanda Dendrobium: Die schnellste Orchidee der Welt

Vanda Dendrobium ist kein Druide aus dem Kanutenwald. Dafür könnte der in Singapur beheimatete Batteriehersteller potente Interessenten mit einem in jeder Hinsicht elektrisierenden Boliden verzaubern.


Der neue Opel Astra
Besser als VW GolfOpel Astra mit hoher Wertstabilität

Käufer eines Opel Astra können sich freuen. Denn der Kompaktwagen der Rüsselsheimer besitzt nach dem Forecast der Experten von Bähr & Fäss eine hohe Wertstabilität.