26. November 2015

Zum Sieg in Formel 1 Sondermodell vom Mercedes A45 AMG

Der Mercedes A45 AMG Petronas.
Der Mercedes A45 AMG Petronas. © Daimler

Der Name ist so lang, dass er nicht in die Überschrift passt. Aber das wird die Kunden des neuen Sondermodells von Mercedes nicht stören. Zum Sieg des Autobauers in der Konstrukteurs- und Fahrer-WM der Formel-1 gibt es nun also die A45 AMG Petronas 2015 World Champions Edition




Mercedes hat zum Sieg der Konstrukteurs- und Fahrer-Weltmeisterschaft in der Formel-1 ein Sondermodell der A-Klasse auferlegt. Die Mercedes-AMG Petronas 2015 World Champions Edition wird ab Januar 2016 bis Mai 2016 angeboten und kostet 65.400 Euro.


Aufgemotzt mit Dachspoiler

Auf Basis des mindestens 51.050 Euro teuren und 280 kW/381 PS starken Mercedes A 45 AMG mit permanentem Allradantrieb hat das Sondermodell ein Aerodynamikpaket mit einem größeren Splitter und speziellen Flics an der Front sowie einem Dachspoiler am Heck erhalten. Zudem steht es auf 19 Zoll großen Rädern und unterscheidet sich optisch durch eine Folierung mit grünen und schwarzen Akzenten vom Standard-Modell. Als Lackierungen stehen für die Edition drei Farben zur Wahl.



Nicht nur die Optik ist sportlich angehaucht, auch das Interieur will Rennsport-Atmosphäre vermitteln. Neben einem Lenkrad in Mikrofaser mit grünen Ziernähten und einer 12-Uhr-Markierung in gleicher Farbe gibt es Leder-Performance-Sitze von AMG sowie eine Plakette auf dem Deckel des Ablagefachs mit dem Schriftzug des Mercedes AMG Petrona Formula One Team. Im Preis enthalten ist unter anderem auch ein Sportfahrwerk samt zusätzlichem Fahrprogramm. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Sondermodelle



Mehr zur Marke Mercedes

Zur Vermeidung von FahrverbotenDaimler rüstet drei Millionen Diesel um

Zur Vermeidung von möglichen Fahrverboten rüstet Daimler drei Millionen Dieselfahrzeuge um. Durch diese Aktion sollen die Stickoxid-Emissionen reduziert werden.


Nissan Navara als Gen-SpenderMercedes X-Klasse: Aufbruch in die Pickup-Welt

Mercedes fährt in ein neues Segment. Die neue X-Klasse soll den Stuttgartern ebenso eine neue Welt eröffnen wie vor genau 20 Jahren die M-Klasse.


Rechtskonform verhaltenDaimler widerspricht Vorwurf der Abgasmanipulation

Daimler steht unter Verdacht, Abgaswerte bei seinen Autos manipuliert zu haben. Diesem Vorwurf widerspricht der Autobauer. Die Regulierung der Abgasreinigung sei eine technisch und rechtlich hochkomplexe Frage, heißt es.



Mehr aus dem Ressort

Der Lada Niva ist längst ein Klassiker
Jubiläumsmodell Urban 4x4 HipsterLada feiert 40 Jahre Niva und Co.

Lada begeht den 40. Geburtstag des Niva. Der mittlerweile unter neuen Namen fungierende Geländeklassiker erhält zum Jubiläum ein spezielles Sondermodell.


BMW X5M und X6M als Black Fire-Sondermodelle
Sondermodelle Black FireBMW gibt X5M und X6M Zunder

BMW veredelt seine beiden großen SUV X5M und X6M. Eine Leistungssteigerung für die beiden Black Fire-Boliden ist dabei aber nicht vorgesehen.


Suzuki veredelt den Vitara
Kompakt-SUV mit Zwei-Farben-LackierungSuzuki Vitara Limited ganz unlimitiert

Suzuki schickt den Vitara als Sondermodell Limited ins Rennen. Bei der Ausstattung kennt das Kompakt-SUV nicht nur bei der Lackierung kaum Grenzen.