VW erweitert Vorstand

Klingler und Stadler steigen auf

Rubert Stadler © Foto: Audi

Der VW-Konzern erweitert auf seiner Aufsichtsratssitzung den Vorstand. Nach Medienberichten sollen Audi-Chef Rupert Stadler und Markenchef Christian Klingler aufrücken.

Der VW-Aufsichtsrat wird nach Informationen der «Hannoverschen Allgemeinen Zeitung» am Freitag Audi-Chef Rupert Stadler und VW-Markenvorstand Christian Klingler in die Konzernführung holen. Der Vorstand mit Martin Winterkorn an der Spitze würde damit auf sieben Mitglieder wachsen. Über einen Aufstieg Stadlers wurde schon öfter spekuliert, schreibt die Zeitung.

Profitabelste Konzernmarke

Der Chef der profitabelsten Konzern-Marke habe bei Volkswagen traditionell eine Sonderrolle. Zudem habe der 46-jährige Stadler seine Karriere als Assistent des heutigen VW-Aufsichtsratschefs Ferdinand Piëch begonnen. Überraschender komme die Berufung Klinglers zum Vertriebsvorstand des Konzerns. Erst im August übernahm er das Ressort Vertrieb und Marketing der Marke VW Pkw. (dpa)