Stellenabbau befürchtet

Bremer Mercedes-Werk

Stellenabbau befürchtet
Das Werk Bremen © Foto: Daimler

Im Bremer Werk von Mercedes müssen 2000 Mitarbeiter um ihren Job fürchten. Es soll zu einer Neuordnung der Produktion kommen.

Im Bremer Mercedes-Werk droht durch eine Neuordnung der Produktion der Abbau von bis zu 2000 der insgesamt knapp 13 000 Arbeitsplätze. Es gebe Überlegungen des Vorstandes, die Sportwagenproduktion 2011 aus Bremen abzuziehen, sagte der Bremer Betriebsratsvorsitzende Uwe Werner am Dienstag nach einer Betriebsversammlung.

Im vergangenen Jahr habe es noch die Zusage gegeben, dass auch der neue SL von 2011 an in Bremen vom Band rolle. Im Gegenzug soll nach den Plänen ein Teil der C-Klasse künftig an der Weser produziert werden. Die neue C-Klasse komme aber erst 2014, sagte Werner. Wie viele Mitarbeiter dann gebraucht würden, sei offen. (dpa)

Keine Beiträge vorhanden