Nur noch als Siebensitzer

Volvo XC 90

Der Volvo XC 90 © Foto: Volvo

Das Geschäft mit großen schweren SUV ist zäh geworden. Volvo definiert den XC 90 künftig über den Transportbedarf.

Bei einem unveränderten Einstiegspreis von 43.810 Euro bietet Volvo den Geländewagen XC90 künftig nur noch in der Variante mit sieben Sitzen an. Alle Modelle sollen eine dritte Sitzreihe mit zwei zusätzlichen Sitzen inklusive Kindersitzerhalten.

Dachreling in Alu

Neu bei der Einstiegsvariante Kinetic sind darüber hinaus beispielsweise die Dachreling in Aluminiumoptik, farbangepasste Radläufe und der Lufteinlass mit Chromeinfassung. Das Basismodell wird von einem Selbstzünder mit 136 kW/185 PS angetrieben. (AG)