Ford beordert Pick-up-Trucks an die Box

Rückruf in den USA

Ford beordert Pick-up-Trucks an die Box
Der Ford F-150 © Foto: Ford

Mit einer Großaktion will Ford in den kommenden Wochen ein Sicherheitsproblem bei zwei seiner Verkaufsschlager beseitigen. Der Ford F-150 und der F-250 könnten in Brand geraten.

Rost am Tank beschert Ford einen großen Rückruf. Der US-Autobauer bittet in seinem Heimatland 1,1 Millionen Pick-up-Trucks in die Werkstätten, weil die Tankbefestigungen durch Enteisungsmittel auf den Straßen angriffen würden und reißen könnten. Schlimmstenfalls trete Sprit aus und es könne ein Brand entstehen, warnte Ford.

Baujahre von 1997 bis 2004

Betroffen vom durch die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA verbreiteten Rückruf sind der Verkaufsschlager Ford F-150 sowie seine Schwestermodell F-250 und Lincoln Blackwood. Die Pick-up-Trucks stammen aus den Jahren 1997 bis 2004. Der Rückruf betrifft allerdings nur bestimmte US-Bundesstaaten, in denen die Enteisungsmittel eingesetzt werden. (dpa)

Keine Beiträge vorhanden