Seidl neuer Vertriebschef von Opel

Personal-Wechsel in Rüsselsheim

Matthias Seidl wird neuer Opel-Vertriebschef für Deutschland.
Matthias Seidl ist Vertriebschef von Opel in Deutschland. © Opel

Der Autobauer Opel hat einen neuen Vertriebschef für den deutschen Markt. Matthias Seidl wird ab sofort die Aufgabe von Imelda Labbé übernehmen, die neue Aufgaben im Konzern übernimmt.

Der Autobauer Opel hat seine Vertriebspitze ausgetauscht. Wie das Unternehmen am Samstag mitteilte, wird Matthias Seidl (49) ab sofort neuer Opel-Vertriebschef für Deutschland. In dieser Position löst Seidl Imelda Labbé ab. Labbe bleibt dem Unternehmen jedoch als Direktorin Financial Services erhalten und wird ab dem neuen Jahr die Integration des Finanzdienstleisters Ally übernehmen. In ihrer neuen Funktion soll sie die Entwicklung strategischer Geschäftsfelder vorantreiben. Labbé galt insbesondere bei den Opel-Händlern als beliebt.

"Mit Matthias Seidl rückt ein Experte an die Spitze des deutschen Opel-Vertriebs, der mit seiner Sachkenntnis und Erfahrung neue Akzente auf unserem Heimatmarkt setzen wird", sagte Opel-Vertriebsvorstand Alfred E. Rieck. "Imelda Labbé hat in Deutschland in den vergangenen zweieinhalb Jahren richtige Weichen gestellt; wir sind froh, eine erfahrene Managerin wie sie mit der strategisch wichtigen Aufgabe im Finanzdienstleistungsbereich betrauen zu können", ergänzte Rieck.

Neuer Marketing-Chef kommt von Chevrolet

Neben Labbé hat Opel auch einen neuen Verkaufsdirektor ernannt. Carsten Saile (46) wird diese Aufgabe von Jürgen Keller übernehmen, der der zum Direktor International Operations ernannt wurde. Während Seidl zuletzt als Vize-Präsident die weltweiten Verkäufe des schwedischen Autobauers Saab verantwortete und zudem auf eine 20-jährige Karriere im VW-Konzern zurückblickt, kommt Saile von Skoda, bei der er Verkaufschef für den deutschen Markt war. Mit Seidl und Saile übernehmen damit zwei weitere ehemalige VW-Manager bei Opel Führungsaufgaben; auch Rieck stand zuvor bei den Wolfsburgern unter Vertrag.

Neu besetzt wurde zudem die Stelle des Chief Marketing Officiers mit Cesare Prati (52), der nun das weltweite Marketing verantworten wird. Er kommt von Chevrolet Europe, wo er bisher Vertriebschef war. (AG)