Dritte Station für car2go

Mobilitätskonzept

Der Smart kann jetzt auch in Hamburg gemietet werden © Daimler

Nach den Erfolgen in Austin und Ulm startet Car2go nun auch in Hamburg. Daimler und Europcar wollen das Mobilitätskonzept auch in weiteren Städten einführen.

Der Autohersteller Daimler und der Autovermieter Europcar haben am Mittwoch ihr Mobilitätskonzept car2go in Hamburg gestartet. Künftig warten in der Hansestadt 300 smarts auf gelegentliche Nutzer. Nach einer einmaligen Registrierung für 29 Euro können die Kunden die Autos für 29 Cent pro Minute spontan nutzen und innerhalb eines Großteils des Stadtgebiets auf einem beliebigen Parkplatz wieder abstellen, wie car2go mitteilte.

Das Konzept wurde bereits in Ulm und im texanischen Austin erfolgreich erprobt; noch in diesem Jahr sollen weitere Städte in Europa und Nordamerika dazukommen. Daimler erprobt ebenso wie BMW und andere Autohersteller neue Mobilitätskonzepte, die ohne den teuren Erwerb eines Autos und die damit verbundenen Fixkosten auskommen. (dpa