Abarth F595: Von der Rennstrecke auf die Straße

Abarth F595: Von der Rennstrecke auf die Straße
Der neue Abarth F595. © Abarth

Abarth legt mit dem F595 ein neues Sondermodell auf. Es ist zugleich eine Huldigung für das 50-jährige Jubiläum des Formel-Italia-Monoposto von Carlo Abarth.

Der Abarth F595 ist ab 24.000 Euro zu haben und sowohl für Limousine als auch Cabrio erhältlich. Für den Vortrieb sorgt ein 165 PS starker 1,4-Liter-Motor, der über einen Garrett-Turbokompressor verfügt. Das maximale Drehmoment von 230 Nm liegt bei 2.250 Umdrehungen an.


Die Höchstgeschwindigkeit ist mit 218 km/h angegeben. Der Spurt von 0 auf 100 km/h gelingt in 7,3 Sekunden. Im fünften Gang beschleunigt der neue Abarth F595 in 7,8 Sekunden von 80 auf 120 km/h. Alternativ zum manuellen Sechsgang-Getriebe kann ein 5-Gang-Automatikgetriebe mit Schaltwippen am Lenkrad geordert werden. Damit dauert der Sprint auf Tempo 100 dann 0,1 Sekunden länger.

Huldigung für Engagement in Formel 4

Wie der Hersteller mitteilte, ist der Motor auch die Basis für die Tatuus-Monoposti, die in der deutschen und italienischen Formel 4 powered by Abarth eingesetzt werden. Das F im Modellnamen soll eine Hommage an die Formel 4 darstellen, für die Abarth exklusiver Motorenlieferant und Titelsponsor ist. Mit dieser Rennserie sollen Talente im Motorsport ausgebildet werden und ihnen der Sprung vom Kart in den Profimotorsport ermöglicht werden.

Zur Serienausstattung gehören etwa eine Record Monza „Sovrapposto“ Sportauspuffanlage mit vier Endrohren, 17-Zöller, blaue Designelemente, eine „F595“-Plakette am Heck, Nebelscheinwerfer, Sportsitze sowie ein Infotainmentsystem, das die Integration von Apple CarPlay und Android Auto ermöglicht. Optional stehen Sabelt-Rennsportsitze zur Wahl. Damit der kleine Sportwagen auch ausreichend schnell zum Stillstand kommt, ist er mit einem speziell entwickelten Bremssystem unterwegs. Es besteht aus belüfteten Bremsscheiben, die vorne einen Durchmesser von 284 Millimetern und hinten von 240 Millimetern aufweisen. (mit SP-X)

Keine Beiträge vorhanden