Gros der Deutschen für Tempolimit auf Autobahnen

Umfrage des DVR

Die Deutschen sind für ein Tempolimit, so eine Umfrage. © SP-X

Ein Tempolimit auf Autobahnen ist für die Politik ein Tabuthema. Dabei ist das Gros der Deutschen dafür. Das ergab eine Umfrage des Deutschen Verkehrssicherheitsrates.

Bislang haben es Politiker nicht gewagt, ein allgemein gültiges Tempolimit auf deutschen Autobahnen einzuführen. Laut einer aktuellen Umfrage im Auftrag des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) befürwortet allerdings eine knappe Mehrheit der Deutschen eine generelle Geschwindigkeitsbegrenzung.

Demnach haben sich unter den 2000 vom Marktforschungsinstitut Ipsos Befragten über 18 Jahre 52 Prozent für ein Tempolimit ausgesprochen. 47 Prozent waren dagegen, während ein Prozent der Befragten keine Angabe machte.

Unterschiede zwischen Mann und Frau

Dabei zeigten sich starke geschlechtsspezifische Unterschiede: Bei den Frauen sprachen sich 67 Prozent für ein Tempolimit aus, bei den Männern nur 38 Prozent. Die gleichen Unterschiede zeigen sich auch bei einer altersspezifischen Gewichtung: 67 Prozent der Autofahrer ab 55 Jahre wollen ein Tempolimit, bei der Altersgruppe zwischen 18 und 34 waren es nur 38 Prozent.

Der DVR weist darauf hin, dass schnelles Fahren zu den Hauptunfallursachen auch auf Autobahnen gehört. Im Jahr 2016 sind 393 Menschen auf deutschen Autobahnen ums Leben gekommen. (SP-X)

Vorheriger ArtikelAlfa Romeo Giulia: Vergnügliches Date
Nächster ArtikelVW muss in USA 281.000 Autos zurückrufen
Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er sein Handwerk in einer Nachrichtenagentur (ddp/ADN) gelernt. Danach war er jahrelang Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele (Sydney, Salt Lake City, Athen) als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das bloße Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben der Autogazette verantwortet er auch den redaktionellen Teil des Magazins electrified (Print und Online).

1 Kommentar

Comments are closed.