14. Oktober 2014

Edition 35 Mercedes G-Klasse feiert Geburtstag

Für das Sondermodell Mercedes G-Klasse Edition 35 muss ein sechsstelliger Betrag investiert werden.
Für das Sondermodell Mercedes G-Klasse Edition 35 muss ein sechsstelliger Betrag investiert werden. © Mercedes

Mercedes begeht den 35. Geburtstag der G-Klasse mit einem Sondermodell. Dabei ist der rustikale Geländegänger so ausgestattet, dass man die Fahrt abseits befestigter Straßen kaum angehen möchte.




Mercedes bringt zum 35. Geburtstag der G-Klasse das Sondermodell "Edition 35" auf den Markt. Zwar ist die nahezu unveränderte Karosserie auf Anhieb als G-Modell zu erkennen, doch wurden der G 350 BlueTEC und der G 500 so aufgewertet, dass die Fahrt ins Gelände Schmerzen bereiten wird.


Mercedes G 350 BlueTEC ab 101.031 Euro

18-Zöller im Fünf-Speichen-Design sowie Front- und Heckstoßfänger, Radlaufverkleidungen, Außenspiegel und das Dach sind in Schwarz gehalten und ergeben mit den Lackierungen designo mysticweiß bright oder Palladiumsilber Metallic einen edlen Kontrast. AMG-Kotflügelverbreiterungen und Sportabgasanlage für den G 500 sowie ein spezielles Chrom-Paket sind weitere Hinderungsgründe, den Wagen im Matsch zu bewegen.

Auch eignen sich vermeintliche Gummistiefel nicht unbedingt als Schuhwerk. Denn neben Lederausstattung und belederter Instrumententafel bevorzugen Zierleisten in Klavierlack und rote Kontrastnähten eher gediegene Slipper am Gasfuß. Slipper sind wohl auch die bevorzugten Fußwärmer des Sondermodell-Klientel. Denn der G 350 BlueTEC kostet mindestens 101.031 Euro, der stärkere G 500 ist ab 112.812 Euro erhältlich. (AG)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Sondermodelle



Mehr zur Marke Mercedes

Mercedes-Vertriebsvorstand Britta Seeger«Fahrverbote sind aus unserer Sicht nicht zielführend»

Britta Seeger ist seit Jahresanfang Vertriebsvorstand bei Mercedes. Im Interview mit der Autogazette spricht die Managerin über Absatzerwartungen, den Boom bei SUVs und darüber, weshalb sie nichts von Fahrverboten hält.


Auf E-Klasse-BasisMercedes-AMG: Für die schnörkellose Sportwagenfamilie

Mercedes-AMG hat auf dem Autosalon in Genf das GT Concept präsentiert. Die Coupé-Limousine gibt dabei nicht nur einen seriennahen Ausblick auf das neue Mitglied der GT-Familie.


48. Rekordmonat in FolgeMercedes legt weiter zweistellig zu

Mercedes-Benz hat seit mittlerweile vier Jahren Monat für Monat zugelegt. Während die Kernmarke mit einem zweistelligen Wachstum ins neue Jahr gegangen ist, schwächelte Smart im Februar.



Mehr aus dem Ressort

Den Fiat 500 60th Anniversary gibt es nur 560 Mal
Limitierte SonderserieFiat Cinquecento rüstig in die Sechziger

Fiat feiert den 60. Geburtstag des Cinquecento. Zum Jubiläum erinnert eine mit moderner Technik vollgestopfte Knutschkugel durchaus an die Wurzeln vergangener Jahrzehnte.


Nissan dreht die Anlage beim Juke auf
Premium mit Super-SoundNissan Juke dreht zum Abschied auf

Nissan lässt es zum Abschied der aktuellen Juke-Generation noch einmal richtig krachen. Das limitierte Sondermodell Premium haben die Japaner mit viel Infotainment und Assistenzsystemen vollgestopft.


Lotus belebt das Bond-Auto wieder
Evora 410Lotus feiert Bond-Jubiläum

Lotus belebt die Vergangenheit. Zum 40-jährigen Jubiläum eines James Bond-Films legen die Engländer den tauchfähigen Evora 410 wieder auf – allerdings nur ein Mal.