22. Januar 2016

Matt statt Chrom Jeep Renegade avanciert zum Nacht-Adler

Der Jeep Renegade ist der zweite Night Eagle
Der Jeep Renegade ist der zweite Night Eagle © Jeep

Jeep erweitert die Night Eagle-Sondermodellreihe. Nach dem Cherokee werden nun beim Renegade alle Zierteile durch matte Akzente ersetzt.




Durch Verzicht auf Chrom- und Silberteile will das Sondermodell „Night Eagle“ des Jeep Renegade auffallen. Bei dem kleinen SUV sind alle ansonsten glänzenden Zierteile an Kühlergrill, Fensterrahmen und Dachreling durch matte Akzente ersetzt. Dazu gibt es schwarz lackierte 17-Zoll-Räder, Klimaanlage und Parksensoren für das Heck. Optional ist eine Mattlackierung in Anthrazit zu haben.


Jeep Renegade Night Eagle ab 24.700 Euro

Der Preis startet bei 24.700 Euro für die 88 kW/120 PS starke Variante mit 1,6-Liter-Diesel und Frontantrieb. Alternativ gibt es eine Allradversion mit zwei Litern Hubraum und 103 kW/140 PS für 27.600 Euro. Gegen 1850 Euro Aufpreis ist ein Ausstattungspaket mit Navigationssystem, Sitz- und Lenkradheizung sowie weiteren Extras im Programm.

Der Renegade Night Eagle ist nach dem Cherokee Night Eagle das zweite Jeep-Modell im matten Trim. Darüber hinaus legt die Marke regelmäßig Sondermodelle ohne Chromzierrat auf. Das Standardmodell des gemeinsam mit dem Fiat 500X entwickelten Renegade kostet 17.900 Euro. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Sondermodelle



Mehr zur Marke Jeep

Mini-SUV mit Ski-DachträgerJeep Renegade fährt Snowboard mit Nitro

Jeep legt den Renegade als Sondermodell Nitro auf. Der Name des Sondermodells ist keine Wiederbelebung eines früheren Dodge, sondern soll in den Schnee locken.


Marktstart in Deutschland im Herbst 2017Jeep wagt neuen Anlauf mit dem Compass

Mit dem ersten Compass erlitt Jeep in unseren Landen Schiffbruch. Auf der Neuauflage des kompakten SUV liegen die Erwartungen der Fiat-Tochter umso höher.


Ausstattungspakete von MoparJeep fährt auffällig ins Gelände

Vor 75 Jahren durfte der erste Jeep überhaupt im Gelände nicht auffallen, um seine Passagiere nicht in Lebensgefahr zu bringen. In Friedenszeiten werden ab dem kommenden Jahr besonders der Wrangler und der Renegade zwischen Baum und Busch hervorstechen.



Mehr aus dem Ressort

Der Abarth 695 XSR Yamaha ist das neuste Produkt der Kooperation
Auf 695 Einheiten limitiert Abarth und Yamaha pimpen Fiat 500

Abarth und Yamaha scmeißen ihre Kompetenzen zusammen. Der auf 695 Einheiten limitierte Abarth 695 XSR Yamaha muss allerdings immer noch dem Top-Modell von Fiats Werkstuner den Vortritt lassen.


Hyundai wertet den Tucson zum Sondermodell Advantage auf
Kompakt-SUV mit Top-MotorisierungNeue Vorteile für den Hyundai Tucson Advantage

Hyundai wertet den Tucson auf. Die Koreaner kombinieren beim Sondermodell Advantage des Kompakt-SUV die Top-Motorisierung mit Frontantrieb und Doppelkupplung.


Den Fiat 500 60th Anniversary gibt es nur 560 Mal
Limitierte SonderserieFiat Cinquecento rüstig in die Sechziger

Fiat feiert den 60. Geburtstag des Cinquecento. Zum Jubiläum erinnert eine mit moderner Technik vollgestopfte Knutschkugel durchaus an die Wurzeln vergangener Jahrzehnte.