Bridgestone liefert Reifen an Volvo

Premiere beider Unternehmen

Bridgestone liefert Reifen an Volvo
Bridgestone beliefert Volvo mit Premium-Reifen © Volvo

Bridgestone ist zum ersten Mal als Erstausrüster bei Volvo tätig. So werden zunächst der neue V40 und der XC 60 in den Genuss der Premium-Reifen kommen.

Bridgestone und Volvo haben eine Kooperation geschlossen. So liefert der weltweit größte Hersteller von Reifen erstmalig als Erstausrüster Premium-Pneus an den schwedischen Hersteller. "Bridgestone freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit Volvo; die beiden Unternehmen haben ähnliche Vorstellungen, was Sicherheit und Umweltschutz betrifft", so Edwin van der Stad, Director Sales, Consumer Business Unit, Bridgestone Europe.

V40 und XC60 erhalten erste Bridgestone-Reifen

So wird der neue V40 Fünftürer ab Ende Mai mit dem 16 Zoll großen Bridgestone Turanza T001 bestückt. Ebenfalls in diesen Tagen erhält das Crossover-SUV XC60 die erste Lieferung Dueler Reifen.

Der Premium-Reifen Turanza T001 ist seit März 2012 auf dem Markt und das neue Flaggschiff von Bridgestone im Segment der Touring-Reifen, teilt der Hersteller mit Sitz in Tokio mit. (AG/TF)

Vorheriger ArtikelOpel überarbeitet Transporter Movano
Nächster ArtikelBYD verteidigt Sicherheit bei Elektroauto
Der diplomierte Religionspädagoge arbeitete neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent einer katholischen Kirchengemeinde in Berlin in der Sportredaktion der dpa. Anfang des Jahrtausends wechselte er zur Netzeitung. Seine Spezialgebiete waren die Fußball-Nationalelf sowie der Wintersport. Ab 2004 kam das Autoressort hinzu, ehe er 2006 die Autogazette mitgründete. Seit 2018 ist er als freier Journalist unterwegs.

Keine Beiträge vorhanden