Honda kehrt zum Civic Type R zurück

Studie in Genf

Der neue Honda Civic Type-R kommt 2015.
Der neue Honda Civic Type-R kommt 2015. © Honda

Honda legt den Civic Type R auf. Während die Studie auf dem Automobilsalon in Genf Premiere feiert, müssen die Anhänger auf die Serienversion noch etwas Geduld zeigen – und die Sauger-Fans tragen Trauer.

Mit der sportlichen Type R-Variante des kompakten Civic will Honda im kommenden Jahr wieder an seine sportliche Markentradition anschließen. In Form einer Studie zeigen die Japaner auf dem Genfer Salon vom 6. bis 16. März schon mal, wie das gelingen soll.

Honda Civic Type R erstmals mit Turbo

Technische Details gibt es noch nicht. Klar ist aber, dass der Vierzylinder des Sportlers erstmals von einem Turbolader anstatt eines Saugmotors beatmet wird. Dadurch soll der 2,0-Liter-Benziner auf Leistungswerte von knapp unter 300 PS kommen. Damit könnte er zum stärksten frontgetriebenen Kompaktwagen auf dem Markt werden.

Unklar ist auch noch der Preis. Der bis 2010 angebotene Type R der vergangenen Generation kostete mit 148 kW/200 PS rund 27.000 Euro. Der neue dürfte angesichts der Mehrleistung deutlich teurer werden. (SP-X)