Batteriewechsel per App

Günstige Angebote werden angezeigt

Eine App erleichtert den Batteriewechsel.
Eine App erleichtert den Batteriewechsel. © ADAC

Gerade in den kalten Monaten geben Autobatterien ihren Geist auf. Nun können die Akkus per App gewechselt werden, ohne die Werkstatt aufsuchen zu müssen.

In den kommenden Monaten werden Autobatterien stark gefordert und nicht jede überlebt die kalte Jahreszeit. Um den Werkstattbesuch zu vermeiden, hat das Münchner Software-Unternehmen Carly nun eine App zum Batteriewechseln entwickelt.

App führt Tiefendiagnose der Elektronik durch

Schritt für Schritt wird dabei der Wechsel erklärt, wenn die App mit einem zusätzlich erhältlichen Adapter verbunden wird, der bei Nichtgefallen wieder zurückgegeben werden kann. Eine zum Kauf angebotene Vollversion beinhaltet nicht nur die Registrierung der Batterien. Zugleich werden herstellerunabhängige Batterien ausgesucht, wodurch Kosten beim Erwerb der Akkus gespart werden können.

Gleichzeitig führt die App eine Tiefendiagnose der Fahrzeug-Elektronik durch, wie der Hersteller mitteilte. Damit lassen sich detaillierte Motor-Parameter überwachen. Mit dem web-basierten Programm „Digital Garage“ kann weiterhin eine komplette Fehler-Report-Historie erstellt werden.

Bisher wird die App für BMW, BMW Bikes und Mercedes angeboten. In Kürze folgen laut Carly weitere Versionen für VW, Audi, Seat, Skoda und Porsche. (AG)