26. August 2015

Premiere auf IAA Skoda Superb GreenLine verbraucht nur 3,7 Liter

Der Skoda Superb kommt als GreenLine-Variante.
Der Skoda Superb kommt als GreenLine-Variante. © Skoda

Skoda bietet von seinem Flaggschiff Superb auch eine GreenLine-Variante an. Sie verbraucht auf 100 Kilometer nur 3,7 Liter. Premiere feiert das Spritsparmodell auf der IAA.




Die VW-Tochter Skoda bietet ihr Flaggschiff Superb auch als spritsparende GreenLine-Variante an. Wie der Hersteller am Deutschlandsitz in Weiterstadt mitteilte, verbraucht die Limousine des Superb nur 3,7 Liter auf 100 Kilometer (CO2-Ausstoß 95 g/km). Damit ist mit einer Tankfüllung theoretisch eine Reichweite von 1780 Kilometern möglich.


1.6 TDI mit 120 PS

Angetrieben wird der Superb von einem 1.6 Liter TDI-Motor mit 120 PS. Serienmäßig ist der Superb mit einem manuellen Sechsganggetriebe unterwegs, das länger abgestimmt ist. Daneben verfügt die GreenLine-Variante über ein Start-Stopp-System, Bremsenergierückgewinnung und rollwiderstandsoptimierte Reifen. Darüber hinaus ist die GreenLine-Version mit der so genannten selektiven katalytische Reduktion (SCR) unterwegs. Wie Skoda mitteilt, wird die Reduktion der Stickoxide durch das SCR-System mit dem Einsatz des Reduktionsmittels AdBlue erzielt. Innerhalb dieses Prozesses wird auch Kraftstoff gespart.

Zu den weiteren spritsparenden Maßnahmen gehören neben aerodynamischen Anpassungen an Karosserie und Unterboden auch ein um 1,5 Zentimeter niedrigeres Fahrwerk und einen Heckklappenspoiler (Limousine) beziehungsweise Dachkantenspoiler beim Kombi. Der Cw-Wert der Limousine liegt übrigens bei 0,263 und der des Kombi bei 0,275. Limousine und Kombi als GreenLine-Variante sollen ab Herbst bestellbar sein. (AG/FM)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Automessen



Mehr zur Marke Skoda

Im neuen Einstiegs-SUV KaroqSkoda verbindet Connect-Dienste mit Apple Watch

Skoda erweitert nach und nach das Angebot bei seinen Connect-Diensten. Im neuen Einstiegs-SUV Karoq lassen sich Services nun auch per Apple Watch ansteuern.


22. Wachstumsmonat in FolgeSkoda notiert Goldenen September

Skoda hat mit dem abgelaufenen September das beste Monatsergebnis in der Unternehmensgeschichte absolviert. Dabei musste die VW-Tochter auf dem größten Einzelmarkt sogar mit Einbußen leben.


Allein 15 Millionen in 26 JahrenSkoda feiert 20-millionstes Automobil

Skoda feiert Jubiläum. Im Werk Kvasiny lief das 20-millionste Fahrzeug seit dem Beginn der Automobilproduktion 1905 vom Band.



Mehr aus dem Ressort

Mazda zeigt auf der Messe in Tokio erste Ausblicke auf den neuen Mazda3
Auf der Tokyo Motor ShowVorboten beim Mazda-Heimspiel

Mazda ebnet auf der Heimmesse in Tokio der Zukunft den Weg. Die Japaner stellen eine neue Motorengeneration vor sowie erste Aussichten auf die neue Kompaktklasse.


Toyota präsentiert die Studie Tj Cruiser
Studie Tj CruiserToyota mixt SUV und Transporter

Toyota präsentiert auf der Automesse in Tokio den Tj Cruiser. Die Studie ist eine Kreuzung ehemaliger Hummer-Modelle mit dem schon lange abgelegten Urban Cruiser.


Auf die IAA 2017 kamen weniger Besucher als vor zwei Jahren
Dieseldebatte hemmtStarker Besucherrückgang auf der IAA

Auf der diesjährigen Internationalen Automobilausstellung haben über 120.000 weniger Besucher die Tore der Messe passiert. Dafür nahm das Interesse über die sozialen Netzwerke überproportional stark zu.