10. Juni 2013

Kleinere Motoren John Cooper arbeitet an Mini Countryman

Mini spendiert dem Paceman ein John Cooper Works-Paket.
Mini spendiert dem Paceman ein John Cooper Works-Paket. © Mini

John Cooper Works wurde bisher bei den stärksten Mini-Modellen eingesetzt. Nun bietet die BMW-Tochter spezielle Pakete für alle Motorisierungen an.




Sportliche Karosserie-Pakete im Stil der Tuning-Tochter John Cooper Works bietet Mini nun für seine SUV-Modelle Countryman und Paceman an. Zum Umfang zählen unter anderem 18-Zoll-Leichtmetallräder, eine spezielle Frontschürze, Diffusor und Klebefolien-Streifen für die Motorhaube. Hinzu kommt ein Sportfahrwerk.


Paket für Mini Paceman ab 1500 Euro

Die Pakete sind mit sämtlichen Motorisierungen kombinierbar; die Preise starten beim Countryman bei 1650 Euro, beim coupéhaften Paceman sind es 1500 Euro. Die Grundpreise für die beiden Mini-SUV beginnen bei 20.350 Euro (72 kW/98 PS) beziehungsweise 23.800 Euro (90 kW/122 PS).



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Neuwagen



Mehr zur Marke Mini

Umfangreiches ProgrammMini zwiebelt Cooper S auf

Mini hievt den Cooper S in neue Sphären. Mit einem umfangreichen Tuningprogramm erreicht der kleine Flitzer die Leistungen des John Cooper Works der letzten Generation.


Zweite GenerationMini Countryman reiht sich bei Kompakt-SUV ein

Mini schickt den Countryman auf der Los Angeles Motor Show in die zweite Generation. Der Markenname ist bei dem Neuen aber von den Ausmaßen nicht mehr Programm.


Elektrischer Antrieb für SUV Mini Countryman ab 2017 mit Plug-in-Hybrid

Mini wird den Countryman im kommenden Jahr mit einem Plug-in-Hybriden auf den Markt bringen. Zur Reichweite und Kapazität der Batterien sagte die BMW-Tochter offiziell noch nichts.



Mehr aus dem Ressort

Ford hat den Mustang optisch wie technisch überarbeitet
Facelift nach drei JahrenFord Mustang kommt mit zehn Gängen in die Hufe

Ford hat seinem Mustang zu neuer Sprungkraft verholfen. Das so genannte Pony-Car wurde nicht nur optisch aufgepeppt, sondern erhielt auch technisch mehr Agilität.


Der überarbeitete VW Golf GTD ist ab sofort bestellbar
Varianten des kompakten KlassikersVW präpariert Golf GTD und GTE für das neue Modelljahr

VW hat nach dem normalen Serien-Golf auch den GTD und den GTE überarbeitet. Bei den ab sofort bestellbaren Varianten bleiben trotz der Neuerungen die Preise fast unverändert.


Kia bringt mit dem Stinger ein neues Flaggschiff
Gran Turismo feiert EuropapremiereKia knipst mit Stinger den Leuchtturm an

Kia hat auf der Automesse in Detroit Weltpremiere mit dem Stinger gefeiert. Aber auch die europäische Version soll den Koreanern mehr als nur ein neues Image bescheren.