20. Dezember 2013

Doppelter Gewinn Klimaanlage gegen beschlagene Scheiben

Der Einsatz der Klimaanlage tut nicht nur den Scheiben gut.
Der Einsatz der Klimaanlage tut nicht nur den Scheiben gut. © ADAC

Die Klimaanlage kann eingesetzt werden, um beschlagene Scheiben wieder klar zu machen. Der Anlage selbst kommt der Betrieb im Winter auch zugute.




Auch wenn wohl nur die wenigsten Autofahrer im Winter Kühlung brauchen: Die Klimaanlage kann auch in der kalten Jahreszeit sinnvoll genutzt werden. Dabei geht es aber nicht um die Kühlfunktion.


Betrieb schmiert Kompressor

Da die Anlage immer auch die Luft trocknet, kann sie helfen, beschlagene Autoscheiben wieder klar zu machen. Bei einigen Autos schaltet sich im Defrost-Modus des Gebläses die Klimaanlage daher automatisch zu, in anderen Fällen muss sie per Hand aktiviert werden.

Darüber hinaus ist regelmäßiger Betrieb gut für die Lebensdauer der Anlage. Läuft sie mehrmals im Monat einige Minuten, werden Kompressor und Dichtungen geschmiert. Das beugt Kältemittelverlust und teuren Reparaturen vor, so Hanns-Georg Marmit von der Sachverständigenorganisation KÜS. (SP-X)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Ratgeber



Mehr aus dem Ressort

Tipps für die BatterieElektroautos: Mit der Kälte schrumpft die Reichweite

Die kalte Jahreszeit naht – und damit steigt zugleich die Anforderungen an E-Autos. Darauf sollten Sie achten, um keine Überraschungen zu erleben.


Beschädigtes Auto nach Sturmtief Xavier.
Fahrzeug-Restwert abwägenKomplettschutz der Vollkasko oder lieber Teilkasko?

Zum 30. November kann die Kfz-Versicherung gekündigt und neu aufgestellt werden. Neben einem anderen Anbieter stellt sich auch die Frage nach dem Schutz des Fahrzeugs.


Polizei Kontrolle neu Aufmacher dpa
Tipps der DekraKlare Regeln schützen vor Führerscheinverlust

Zur Vermeidung des Führerscheinverlusts sollten sich Punktesünder einige Tipps der Dekra zu Herzen nehmen. Der reine Vorsatz bringt einen nichts.