7. Oktober 2014

Großes Gewinnspiel der Autogazette Mit Bridgestone in die Winterreifenzeit

Der Bridgestone Blizzak gibt im Winter viel Sicherheiten.
Der Bridgestone Blizzak gibt im Winter viel Sicherheiten. © Bridgestone

Die Blizzak-Reihe von Bridgestone verleiht den Autofahrern in der nassen und kalten Jahreszeit Sicherheit auf den Straßen. Gemeinsam mit Autogazette.de verlost der führende Reifenhersteller Headsets und Autoradios.




Von O bis O lautet die Faustformel für die Zeit der Winterreifen. Von Oktober bis Ostern werden die speziellen Pneus benötigt, um den besten Schutz vor Unfällen auf kalten oder nassen Straßen zu garantieren. Doch welcher Reifen ist der geeignete? Die Blizzak-Reihe von Bridgestone bietet seit Jahren Sicherheit unter extremen Witterungsbedingungen. Wie sich die Reifen fahren, können Sie nun selbst erleben. Die Internetplattform konsumentenregieren.de sucht ab sofort Autofans, die die Blizzak-Reifen von Bridgestone in der Praxis testen. Dazu stattet Bridgestone die Autos der Testfahrer vier Wochen lang mit Blizzak-Reifen aus. Wer Reifentester werden will, muss sich dazu auf der Seite konsumentenregieren.de registrieren.


Fünf Headsets und neun Autoradios in der Verlosung

Zusätzlich zu diesem Reifentest verlost Bridgestone unter allen Lesern von Autogazette.de fünf M 260 BTW Bluetooth Headsets der französischen Elektronikmarke MUSE und neun AR 250 Autoradios von new one. Mit den stylischen Kopfhörern kann man bis zu zehn Stunden telefonieren oder Musik hören.

Anschließend lässt sich das Gerät problemlos per USB aufladen. Das AR 250 spielt nicht nur Radio, sondern auch ihre Lieblingsmusik von einem USB-Stick oder einer SD/SDHC/MMC Speicherkarte ab.

Was muss ich tun, um zu gewinnen?

Um in den Genuss eines Headsets oder Autoradios zu kommen, müssen Sie bis zum 6. November ein Freund der Autogazette auf Facebook werden. Natürlich können auch alle bestehenden Fans an diesem Gewinnspiel teilnehmen. Hier geht es zur Facebook-Seite der Autogazette. Wenn Sie ein Freund der Autogazette geworden oder bereits sind, schicken Sie bitte eine Mail mit der Betreffzeile "Bridgestone-Gewinnspiel" und Ihren Kontaktdaten (Name, Anschrift, eMail, Geburtsdatum) an auto@autogazette.de. Anschließend heißt es dann Daumen drücken.

Die Kontaktdaten der Teilnehmer an diesem Gewinnspiel werden nicht an Dritte weitergeben; wir geben ausschließlich die personenbegozenen Daten des Gewinners weiter, die von unserem Partner zur Übergabe des Gewinns benötigt werden. Die übermittelten Kontaktdaten der anderen Teilnehmer werden nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Das Mindestalter zur Teilnahme am Gewinnspiel beträgt 18 Jahre.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmungen. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel stimmen Sie diesen Datenschutzbestimmungen und den genannten Teilnahmebedingungen zu und erlauben die vorübergehende Speicherung Ihrer Daten und im Falle des Gewinners die Weitergabe. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Teilnahmeschluss ist der 6. November 2014. Die Gewinner werden durch Losentscheid ermittelt. (AG)



Lesen Sie mehr aus dem Ressort Reifen



Mehr aus dem Ressort

Der VW Golf und Tiguan beim ADAC-Sommerreifentest
ADAC-SommerreifentestGute Bremsleistungen sorgen für gute Gefühle

Beim Sommerreifentest des ADAC hat knapp ein Viertel der 31 getesteten Pneus ein „gut“ erhalten. Ein Reifen in der Kategorie SUV versagte dagegen auf nasser Fahrbahn komplett.


Unfall Schnee neu Aufmacher dpa
Schneefall in vielen RegionenSommerreifen auch bei plötzlichem Wintereinbruch verboten

Der Winter ist in vielen Teilen Deutschlands zurück. Pech für alle Autofahrer, die jetzt bereits mit Sommerreifen unterwegs sind. Wer einen Unfall baut, dem drohen im Extremfall Kürzungen bei den Leistungen der Kaskoversicherung.


Die Nachfrage nach Winterreifen hielt sich in Grenzen.
Offroad-Reifen gefragtMilder Winter drückt Reifennachfrage

Fehlende Winterattitüden haben auch 2015 den Reifenherstellern und Händlern das Geschäft mit den Winterreifen vermasselt. Dafür sorgt der SUV-Boom auch bei den Reifenhändlern für Nachfrage im Offroad-Segment.