VW spendiert Golf Variant Erdgasantrieb

Auslieferung ab Frühjahr

Der VW Golf TGI kommt mit vier Euro auf 100 Kilometern aus.
Der VW Golf TGI kommt mit vier Euro auf 100 Kilometern aus. © VW

VW erweitert die Antriebspalette beim Golf Variant. Der kompakte Kombi kommt mit Erdgasantrieb auf einen CO2-Ausstoß von 95 Gramm.

Zu einem Einstiegspreis von 24.400 Euro ist die Erdgasversion des VW Golf nun auch als Kombi bestellbar. Der Golf Variant TGI Bluemotion verfügt über einen 1,4-Liter-Turbobenziner mit 81 kW/110 PS, der im Variant mit 3,5 Litern Erdgas auf 100 Kilometern auskommen soll. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 95 Gramm. Die Kraftstoffkosten beziffert der Hersteller mit knapp vier Euro pro 100 Kilometer. Die Auslieferung startet im Frühjahr.

Erdgasaufschlag beim VW Golf Variant bei 4000 Euro

Bereits beim Händler steht die fünftürige Steilheckversion des Erdgas-Golf. Motor und Verbrauchswerte sind identisch, die Preisliste startet bei 23.400 Euro. Der Aufpreis gegenüber dem vergleichbaren Modell mit reinem Benzinantrieb (1.2 TSI, 77 kW/105 PS) und vergleichbaren Fahrleistungen liegt in der Basisversion "Trendline" bei rund 4000 Euro. (SP-X)