Porsche Cayman noch bissiger

Der Cayman © Foto: Werk

Wem der neue Porsche Cayman noch nicht rasant genug, kann jetzt aufrüsten. Für den Mittelmotorwagen aus Stuttgart stehen einige Extras bereit, die seine Sportlichkeit unterstreichen.

Durch Modifikationen am Auto wird der neue Porsche Cayman jetzt noch sportlicher. Das Tuning-Unternehmen H und R, Entwicklungspartner, sowie Produzent von Fahrwerkskomponenten für die Porsche Rennabteilung, bietet für alle Modellvarianten des Porsche Caymans Fahrwerksmodifikationen wie Spurverbreiterungen, Tieferlegungsfedern, Sportstabilisatoren und ein höhenverstellbares Gewindesportfahrwerk an. Diese sollen die Sportlichkeit des Mittelmotorsportwagens unterstreichen.

Besserers Fahrverhalten

Hierfür gibt es Fahrwerkstuning in verschiedenen Stufen: Die Bandbreite startet mit TÜV-geprüften Distanzscheiben für die Serienräder, die zu empfohlenen Verkaufspreisen ab 100 Euro angeboten werden. Durch die Spurverbreiterung zwischen 14 und 36 Millimeter pro Achse soll nicht nur das Handling optimiert, sondern auch die Optik des Coupés aufregender gestaltet werden.

Zum Tieferlegen des Sportwagens um ca. 35 Millimeter, gibt es progressiv gewickelte Federn, die auf die Serienstoßdämpfer abgestimmt sind. Der empfohlene Verkaufspreis für den Tieferlegungssatz liegt bei 288 Euro. Die Tieferlegung kann beim Sportfahrwerk an der Vorderachse zwischen 30 und 60 Millimeter und hinten zwischen 20 und 50 Millimeter justiert werden.

Um das Einlenkverhalten weiter zu optimieren und die Seitenneigung der Karosserie bei schneller Kurvenfahrt zu reduzieren, bietet das Tuning-Unternehmen Sportstabilisatoren für den neuen Porsche Cayman an. Die aus hochfestem Federstahl gefertigten Stabi-Kits sind ab 404 Euro erhältlich.

Nordschleifentauglich

Für Besitzer des Zweisitzers, die sich eine sportlichere Fahrwerksabstimmung wünschen, bietet das Unternehmen für 2191 Euro ein höhenverstellbares Gewindefahrwerk an, das in Fahrversuchen auf der Nordschleife des Nürburgrings abgestimmt wurde. Die Einrohr-Gasdruckstoßdämpfer vorne und hinten sind etwas straffer als in der Serie abgestimmt, bleiben aber alltagstauglich. Die Höheneinstellung ist je nach Wunsch und vorherrschenden Einsatzbereich anpassbar.