Sondermodell vom Suzuki Grand Vitara

Aufgehübscht für den Boulevard

Sondermodell vom Suzuki Grand Vitara
Suzuki Grand Vitara © Suzuki

Suzuki will den Absatz des Grand Vitara ankurbeln und bietet vom Geländewagen nun ein Sondermodell an. In Deutschland kommen 450 Fahrzeuge in den Verkauf.

Schick für den Boulevard hat sich das Sondermodell Suzuki Grand Vitara X30 gemacht. Das vergleichsweise geländegängige Kompakt-SUV will so verstärkt Kunden locken, die in dieser Fahrzeugklasse in erster Linie Komfort und sportliche Optik suchen. Zur Ausstattung gehören daher unter anderem 17 Zoll-Felgen, Metalliclack, Innenraumdekor in Holzoptik, Ledersitze sowie ein Festplatten-Navigationsgerät.

Den Antrieb übernimmt ein 1,9-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor mit 95 kW/129 PS. In Deutschland werden 450 Fahrzeuge zum Preis von je 29 990 Euro angeboten. (mid)

Vorheriger Artikel160 Leben retten
Nächster ArtikelOpel ebnet Weg in Aktiengesellschaft
Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er in einer Nachrichtenagentur volontiert. Danach war er Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben der Autogazette verantwortet er auch das Magazin electrified.

Keine Beiträge vorhanden