Mercedes CLS löst Porsche Panamera ab

Zulassungsstatistik des KBA

Der Mercedes CLS 63 AMG. © dpa

Der Mercedes CLS hat in der Zulassungsstatistik des Kraftfahrtbundes-Amtes (KBA) den Porsche Panamera in der Oberklasse von Platz eins verdrängt. Bei den Kleinwagen führt nun der VW Polo.

Keine großen Veränderungen gab es im Juni bei den Führungspositionen der Zulassungshitparaden in den einzelnen Klassen. Lediglich drei neue Spitzenreiter meldet das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) beim monatlichen Bericht über die Segmente des Automarktes. So führt bei den Kleinwagen nun der VW Polo statt dem Opel Corsa.

Audi zurück an der Spitze

In der oberen Mittelklasse erobert Audi mit dem A6 und seinen Derivaten die Pole-Position vom 5er BMW zurück und in der Oberklasse löst der Mercedes CLS den Porsche Panamera ab.

Mit Ausnahme der Wohnmobile, die wie gewohnt vom Fiat Ducato dominiert werden und den Kategorien Oberklasse, Sportwagen und Mini-Vans, in denen Mercedes mit CLS, E-Coupé und B-Klasse führt, sind alle anderen Segmente mit Produkten des VW-Konzerns besetzt. (SP-X)