Opel startet Verkauf der neuen Combo-Generation

Auslieferung ab Februar

Opel führt die neue Generation des Combo ein © Opel

Opel führt den Combo in eine neue Generation. Der Verkauf des Transporters beginnt zeitgleich mit dem Start der IAA, die Auslieferung lässt aber noch auf sich warten.

Zeitgleich mit dem Startschuss der IAA am 15. September beginnt der Verkauf des neuen Opel Combo. Die neue Generation des Transportes ist als fünf- oder siebensitziger Pkw oder als Kastenwagen zu haben. Die Preisliste startet bei 17.650 Euro inklusive Mehrwertsteuer für die Pkw-Baureihe mit ESP und zwei seitlichen Schiebetüren oder bei 13.750 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer für den Kastenwagen.

Der Opel Combo fasst bis zu 4600 Liter Gepäck

Der Kunde wählt zwischen zwei Radständen (2,76 Meter oder 3,11 Meter) und sechs verschiedenen Benzin-, Diesel- oder Erdgasmotoren mit einem Leistungsband von 66 kW/90 PS bis 99 kW/135 PS. Für den Combo mit langem Radstand gibt es alternativ zu dem 95-Liter-Gastank der Erdgasvariante optional auch einen 130-Liter-Tank - dann verfügt das Mobil über eine Reichweite von bis zu 750 Kilometern.

Das Ladevolumen beträgt 3800 Liter Gepäckvolumen beim kurzen Radstand und 4600 Liter beim langen Radstand. Zur Serienausstattung gehören unter anderem eine Zentralverriegelung, Servolenkung, eine höhen- und längenverstellbare Lenksäule und elektrische Fensterheber vorn. Die Auslieferungen des neuen Combo starten im Februar. mid