Supersportwagen startet bei 74.900 Euro

Preis für Nissan GT-R steht fest

Nissan GT-R © Foto: Nissan

Der japanische Autohersteller Nissan hat den Preis für den GT-R bekanntgegeben. Der Supersportwagen kann ab sofort bestellt werden.

Nissan hat am heutigen Mittwoch mit dem Vorverkauf des Nissan GT-R begonnen. Wie das Unternehmen mitteilte, wird der Einstiegspreis des japanischen Supersportwagens bei 74.900 Euro liegen. Interessierte Kunden können den GT-R bei ausgewählten Händlern gegen eine Anzahlung von 5000 Euro vorbestellen. Zudem wird es in Kürze die Möglichkeit geben, den GT-R auch im Internet (www.gtrnissan.com) vorzubestellen.

Bonus für Frühkäufer

Wer sich bereits jetzt für einen GT-R entscheidet, wird laut Nissan mit Einladungen zu speziellen Events belohnt, bei denen die künftigen GT-R-Besitzes ihr neues Fahrzeug bereits vor der Auslieferung näher kennenlernen können. Dazu gehören unter anderem auch praktische Fahrtests. Für den Marktstart in Deutschland hat Nissan extra ein Netzwerk an sogenannten Nissan High Performance Centern errichtet.

Neben der Basisversion des GT-R für 74.900 Euro kann der Kunde sich zudem noch für die Premium Edition zum Preis von 76.660 Euro und die Black Edition für 78.390 Euro entscheiden. (AG)