Lexus RX 450h als sportlicher Hybrider

Dynamisches Facelift

Lexus RX 450h als sportlicher Hybrider
Der Lexus RX 450h wird sportlicher © Lexus

Lexus verschärft die Anforderungen an den Elektromotor. So wird dem überarbeiteten RX 450h zusätzliche Antriebsleistung bereit gestellt.

Neben rein elektrisch und extra sparsam kann das geliftete Hybrid-SUV Lexus RX 450h nun auch besonders dynamisch bewegt werden. Per Knopfdruck lässt sich ein neuer Sport-Modus aktivieren, bei dem der Elektromotor zusätzliche Antriebleistung bereitstellt und so das Beschleunigungsvermögen des Allraders erhöht. Zudem sprechen Lenkung und Gaspedal spontaner an. Bekannt ist die neue Einstellung bereits aus dem kompakten Lexus CT, wo er ebenfalls die bekannten Modi Eco, EV und Normal ergänzt.

Markteinführung des Lexus RX 450h am 21. Juli

Der Lexus RX gehört zu den sparsamsten Luxus-SUV. Unter der Haube arbeitet die Kombination aus einem 183 kW/249 PS starken V6-Benziner und zwei Elektromotoren mit 50 kW/68 PS und 123 kW/167 PS Insgesamt stehen so 220 kW/299 PS Systemleistung zur Verfügung, der Verbrauch beträgt 6,3 Liter. Die Markteinführung des überarbeiteten Modells erfolgt am 21. Juli, die Preise dürften bei rund 60.000 Euro starten. (SP-X)

Keine Beiträge vorhanden