Allerheiligen sorgt für erhöhtes Verkehrsaufkommen

Stau auf der Bundesautobahn
Stau auf der Autobahn wegen zu hohen Verkehrsaufkommens. © dpa

Das Ende der Herbstferien und Allerheiligen werden für verstärkten Verkehr auf den Autobahnen sorgen. Zudem müssen sich Autofahrer auf widrige Witterungsverhältnisse einstellen.

Hinzu kommt, dass erstmals in diesem Jahr der Reformationstag am kommenden Mittwoch auch im Norden ein Feiertag ist. Davon profitieren neben den ostdeutschen Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auch Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.


Deshalb müssen sich Autofahrer am Nachmittag des Vortags in den genannten Bundesländern auf mehr Berufsverkehr einstellen Einen großen Ausflugs- und Kurzurlauberverkehr erwartet der ADAC laut seiner aktuellen Stauprognose aber nicht.

Ende der Herbstferien

Am Donnerstag wird der Feiertag Allerheiligen in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland dazu führen, dass viele den Tag die Gelegenheit nutzen werden, dank eines Brückentages ein langes Wochenende einzulegen.
Dadurch wird es ab am Vortag zu dichterem Verkehr kommen, da in Bayern und Baden-Württemberg die Herbstferien zu Ende gehen.

Autofahrer müssen sich auf widrige Witterungsverhältnisse einstellen, da plötzlich auftretende Nebelfelder und überfrierende Nässe oder Schnee auftreten können. Das sind die Fernstraßen mit Staugefahr: Fernstraßen von und zur Nord- und Ostsee:

A 1 Bremen – Hamburg
A 3 Passau – Nürnberg – Frankfurt
A 5 Basel – Karlsruhe – Hattenbacher Dreieck
A 6 Heilbronn – Nürnberg
A 7 Füssen/Reutte – Ulm – Würzburg
A 8 Salzburg – München – Stuttgart
A 9 München – Nürnberg – Berlin
A 10 Berliner Ring
A 24 Hamburg – Berlin
A 93 Kufstein – Inntaldreieck
A 95/ B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
A 96 München – Lindau
A 99 Umfahrung München

Wer über das Verkehrsgeschehen auf den deutschen Autobahnen informiert sein will, der sollte den Staumelder der Autogazette nutzen. Er informiert Sie über alle Staus auf den Autobahnen.