Sondermodell Attractive vom Fiat 500 X

Preisvorteil von 1310 Euro

Den Fiat 500 X gibt es jetzt als Sondermodell Atrractive.
Den Fiat 500 X gibt es jetzt als Sondermodell Atrractive. © Fiat

Der italienische Autobauer Fiat bringt ein Sondermodell vom Fiat 500 X auf den Markt. Das Crossover-Modell bietet einen Preisvorteil von 1310 Euro.

Fiat bietet von seinem Crossover-Modell 500 X das Sondermodell Attractive an. Wie der Autobauer mitteilte, beginnt der Preis für den 1.6 Liter starken Benziner mit 110 PS bei 20.990 Euro. Für den Kunden soll sich im Vergleich zu regulären Varianten ein Preisvorteil von 1310 Euro ergeben.

Wer bis Endes des Monats einen Gebrauchtwagen in Zahlung gibt, kann bei der Wahl der Einstiegsversion zusätzlich 3000 Euro sparen.

Umfangreiche Serienausstattung

Zur Serienausstattung des grundsätzlich über Fronantrieb erhältlichen Fiat 500 X Attractive gehören unter anderem das Entertainmentsystem Uconnect 5.0 NAV mit Touchscreen und integriertem Navigationssystem, 17-Zoll-Leichtmetallräder, Parksensoren hinten und ein Spurhalteassistent mit aktiver Lenkunterstützung. Zudem verfügt das Sondermodell noch über Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht-Funktion sowie den so genannten Fiat Mood Selector. Über ihn können drei Fahrmodi angewählt werden.

Mit an Bord sind eine Zweizonen-Klimaautomatik, ein Lenkrad mit Multifunktionstasten und die Möglichkeit der Koppelung eines Handys. Neben dem 110 PS-Einstiegsbenziner gibt es zudem noch eine Variante mit 140 PS und einen 120 PS starken Diesel. (AG)