23. Oktober 2019

Kia Sportage: Effizient dank Elektrifizierung

Den Kia Sportage gibt es auch als Mildhybrid. Das SUV der Koreaner hinterlässt bei den Tests einen stimmigen Eindruck. Das große Ziel ist für manchen Autohersteller gar nicht so einfach zu erreichen: Nach einem bestimmten Schlüssel berechnet, muss der Autobauer bis 2021 auf durchschnittlich 95 Gramm CO2-Ausstoß pro verkauftem Fahrzeug kommen. Da tun die Ingenieure alles dafür, dass sogar der per...

Mitsubishi ASX: Einstiegs-SUV mit starkem Auftritt

Die Modellüberarbeitung des Mitsubishi ASX hat lange auf sich warten lassen. Dafür fand sie nun umso umfassender aus. Das Einstiegs-SUV der Japaner hat davon auch sichtlich profitiert. Schon vor neun Jahren hatte Mitsubishi mit dem ASX einen guten Riecher, welches Segment zukünftig boomen könnte. Mehr als 1,36 Millionen Mal haben die Japaner ihr kompaktes SUV seitdem verkauft. Doch mittlerweile ist in...

Nissan Juke: Kleines SUV bleibt ein Hingucker

Der Nissan Juke polarisiert mit seinem Aussehen. Doch die Kunden stehen auf das Aussehen des kleinen SUVs. Nun kommt die zweite Generation. Mit dem schrulligen Crossover Juke hat Nissan vor neun Jahren für Aufregung gesorgt. Die einen fanden den an ein Mini-SUV aus Entenhausen erinnernden Japaner richtig cool, die anderen hielten ihn für völlig überzeichnet; Zwischentöne gab es kaum. Inzwischen ist...

Skoda Kodiaq RS: Wenn schon, denn schon

Es gibt nicht wenige Kunden, die verlangen auch bei einem SUV nach Sportlichkeit. Wer bei Skoda nach einem solchen Modell schaut, landet schnell beim Kodiaq RS. Der Kodiaq ist innerhalb des SUV-Angebots des tschechischen Autobauers neben dem Karoq und dem Kamiq mit einer Länge von 4,70 Meter nicht nur das größte Modell, sondern zugleich auch das sportlichste: dafür sorgt der...

Lexus RX 450h: Nichts für Hektiker

In Deutschland spielt Lexus unter den Premiummarken nur eine untergeordnete Rolle. In den USA sieht das anders aus. Nun bekommt das Hybrid-SUV RX 450h ein Facelift. Seit nunmehr 30 Jahren buhlt Lexus, vorrangig in den USA, um solvente Kundschaft. Doch statt mit Sondermodellen und Geburtstagseditionen feiern die Japaner das Jubiläum vornehm-zurückhaltend mit einem kleinen Facelift für ihr großes SUV RX....

Peugeot e-208: Klimaschutz kann Spaß machen

Ein wenig müssen sich die Kunden noch gedulden. Doch im Februar ist es endlich soweit: dann setzen die Franzosen mit dem Peugeot e-208 ihre Elektrifizierung fort. Das schöne dabei: der Peugeot e-208 sieht nicht nur genauso aus wie das klassisch mit Verbrennungsmotor angetriebene Modell, sondern ist auch mit der gleichen Technik unterwegs. Der Grund dafür ist die Fahrzeug-Architektur: Verbrenner...

Abarth 695: Kleiner Spaßmacher zum Jubiläum

Abarth wird 70. Aus Anlass dieses Jubiläums legt Fiats Haustuner das Sondermodell Abarth 695 70 Anniversario auf. Brumm, knatter, knurr. Wenn es so oder so ähnlich aus der Ferne hallt, rechnet kaum einer ernsthaft damit, dass kurze Zeit später ein Fiat 500 ums Eck geschossen kommt. Zwar spielt der italienische Kleinwagen im Retro-Look gerne den herzensbrechenden Macho, am Ende aber...

VW T-Roc R: Ein SUV der Widersprüche

VW will zum Vorreiter bei der Elektromobilität werden. Dennoch setzt man weiter auf SUVs. Mit ihnen verdient man sein Geld. Nun kommt der T-Roc R mit 300 PS auf den Markt. Passt das in die Zeit? Für diejenigen, die jeden Freitag für mehr Klimaschutz auf die Straße gehen, sicherlich nicht. Deshalb werden sich an diesem neuen Volkswagen auch die Gemüter...

Peugeot 208: Frech kommt weiter

Der neue Peugeot 208 ist ein richtiger Hingucker geworden. Optisch und technisch vermag der Kleinwagen der Franzosen zu überzeugen. Auf dem Genfer Autosalon im Frühling war er fraglos einer der optischen Messehits. Denn mit seinem eher drögen Vorgänger hat der neue Peugeot 208 nichts mehr gemein. Die Pariser Blechkünstler zeigten Mut und spendierten dem Kleinwagen ein freches Design mit heftigen...

Seat Arona TGI: Sparen mit grünem Gewissen

Der Seat Arona TGI ist das erste SUV mit Erdgasantrieb. Gerade mit diesem Modell versucht die VW-Tochter CNG einer breiten Käuferschicht schmackhaft zu machen. Ob das gelingen wird, bleibt abzuwarten. Denn bisher macht das Gros der Kunden noch einen weiten Bogen um diesen Antrieb. Seat versucht deshalb, CNG durch eine Gleichpreisstrategie populär zu machen. Sie wurde gerade bis Ende des...

BMW X1: Facelift für den Bestseller

Der BMW X1 sorgt beim Münchner Autobauer für gute Absatzzahlen. Nun wurde das Kompakt-SUV einem umfangreichen Facelift unterzogen. Wie die Zeit vergeht. Gerade mal vier Jahre ist es her, dass BMW sein recht kompaktes SUV X1 von Heck- auf Frontantrieb umstellte. Das kam bei den Kunden so gut an, dass sich kein anderer Stadtindianer mit BMW-Logo besser verkaufte als der...

VW e-up: Stromer mit Überraschungseffekt

Mit dem VW e-up schicken die Wolfsburger ein alltagstaugliches Elektroauto auf den Markt. Mit einem Preis von rund 22.000 Euro vor Abzug der Kaufprämie wird es damit so langsam bezahlbar. Der Volkswagen up hatte bisher schon gute Chancen auf den Titel “unauffälligstes Elektroauto auf dem Markt”. In der praktischen Außenhaut des 3,60 Meter kurzen Fünftürers war der Antrieb erstmal kaum...

Volvo S60: Mit der Kraft der zwei Motoren

Volvo hat sich beim S60 vom Diesel verabschiedet. Stattdessen setzen die Schweden mit ihrer Mittelklasse-Limousine die Elektrifizierung fort – und bieten sie mit einem Plug-in-Hybrid an. Volvo setzt auf die Elektrifizierung seines Antriebsstranges. Doch auf das erste reine Elektroauto der schwedischen Marke müssen sich die Kunden in Deutschland noch etwas gedulden. Das Kompakt-SUV wird erst im Jahr 2021 auf den...

BMW 8er Gran Coupé: Mehr Auto für weniger Geld

Mit dem BMW 8er Gran Coupé kommen die Münchner den Wünschen gerade der asiatischen Kunden nach. Dort kann man mit sportlichen Zweisitzern nicht wirklich etwas anfangen. Das letzte Auto, das gebaut werden wird, so eine viel zitierte Weisheit von Ferry Porsche, wird ein Sportwagen sein. Doch selbst klassische Sportwagen leiden unter dem Boom nach SUVs. Zwar sind hochpotente Luxus-Sportler immer noch...

Porsche Taycan: Faszinierend schnell

Wie er ausschaut, war bekannt. Wie er fährt indes nicht. Doch nun konnte man den Porsche Taycan erstmals fahren – und war beeindruckt. Das Auto, das Ende des Jahres in den USA, Anfang 2020 in Deutschland an den Start geht, bietet seiner Fahrerin oder dem Fahrer zunächst einmal eine tiefe Sitzposition, je einem Kofferraum vorne und hinten und für fast...

Mazda 3 Skyactiv-X: Abseits des Mainstreams

Der Mazda 3 ist ein halbes Jahr auf dem Markt. Nun schicken die Japaner ihr Kompaktmodell mit dem Skyactiv-X-Motor hinterher. Unter den japanischen Autoherstellern nimmt Mazda seit Jahren eine Sonderstellung ein. Und dies durchaus im positiven Sinne. Das Design ist über alle Modelle stimmig, es wirkt klar, reduziert und elegant. Die Qualität liegt über dem der asiatischen Wettbewerber und in...

Mitsubishi L200: Für Förster und Gartenbauer

Die USA sind das Mekka der Pick-ups. Doch immer mehr Hersteller bringen auch hierzulande solche Autos auf den Markt. So auch Mitsubishi mit dem L200. In so einem Auto fährt der Farmer einmal die Woche in den meilenweit entfernten Ort, um vollbeladen zu seiner Ranch zurückzukehren. Die USA sind das Mekka der Pickups, die mit Doppelkabine eine Art SUV mit...

Land Rover Discovery Sport: Kann mehr als nur kraxeln

Der Land Rover Discovery Sport startet mit mäßig auffälligen Retuschen, dafür aber mit einer Fülle neuer Ausstattungsmerkmale in die zweite Hälfte seines Lebenszyklus. Zunächst ist er noch mit reinen Verbrennungs-Antrieben unterwegs, sehr bald aber soll er auch als Plug-in-Hybrid seinen Status als global meistverkaufter Land Rover verteidigen. Die eierlegende Wollmilchsau hätte mancher gern als Nutztier im Stall, doch das Fabelwesen existiert...

Renault Zoe: Französischer Dauerläufer

Der Renault Zoe gehört zu den beliebtesten Elektroautos Europas. Im Vorjahr kam der Stromer hier auf 40.000 Neuzulassungen. Im Oktober kommt die Modellüberarbeitung des Stromers auf den Markt. Es gibt eine Vielzahl von Herstellern, die gerade erst in die Elektromobilität starten. Bei Renault betrachtet man das Treiben der Konkurrenz indes gelassen. Schließlich gehört man mit dem Renault Zoe zu den...

Fiat 500X Sport: Auf dynamisch getrimmt

Fiat erweitert das Angebot bei seinem Kompakt-SUV um den 500X. Nach den Linien Urban und Cross gibt es den Italiener nun auch als Sport-Line. In ist, wer drin ist – und zwar im Fitnessstudio. Zumindest wer auf den angesagten Szene-Partys oder im Instagram-Netzwerk etwas hermachen will, braucht nicht mit Wampe auftreten, gefragt sind starke Arme, breites Kreuz und am besten...

Mazda CX-30: Eleganter Lückenfüller

Trotz eines großen Angebots von SUVs tun sich immer wieder Lücken im Angebot auf. Eine solche hat Mazda in seinem Portfolio zwischen CX-3 und CX-5 mit dem Crossover CX-30 entdeckt. Obwohl die Kritik an SUVs derzeit nicht abreißt, werden sie von den Kunden gekauft und beflügeln den Absatz der Hersteller. Auch für Mazda hat sich das SUV-Segment zu einem Verkaufsschlager...

Kia Picanto 1.0 T-GDI: Der Kleine überzeugt

Der Kia Picanto ist das ideale Auto für die Stadt. In Kombination mit dem 1.0 T-GDI-Motor ist sogar für eine Menge Fahrspaß gesorgt. Es gibt Situationen, da braucht es einen ganzen Kerl. Meist reicht jedoch ein Kerlchen, wie etwa der Kia Picanto in der GT-Ausstattung mit spritzigem 1.0 T-GDI-Motor. In dieser Version bietet der kleine Koreaner neben klassischen Kleinstwagen-Tugenden außerdem...

Toyota Corolla 2.0 Hybrid: Er kann auch dynamisch

Wer sagt denn, das Hybride nicht auch dynamisch sein können? Können sie, wie die Testfahrten mit dem Toyota Corolla 2.0 Hybrid zeigen. Das mit der Namensgebung ist in der Automobilindustrie ja so eine Sache und eine nähere Betrachtung derselben würde nicht nur den Raum für diesen Test, sondern gleich ein ganzes Buch füllen. Warum also zum Beispiel Toyota 2007 ein Modell...

Subaru Forester: Mit E-Unterstützung in den Wald

Subaru hat auch dem Forester einen Mildhybrid spendiert. Damit soll der SUV des Allradspezialisten effizienter unterwegs sein als der Vorgänger. Zu den Händlern wird der Forester Anfang 2020 rollen. Die fünfte Generation des japanischen SUV fährt ausschließlich mit einem 150 PS starken 2,0-Liter-Boxermotor mit Mildhybridfunktion vor. Der „e-Boxer“, der von einem 12,3 kW/16,7 PS starken Elektromotor unterstützt wird, soll zum Spritsparen...

Mercedes CLA 250: Kompromisslos anders

Der Mercedes CLA ist die schönere A-Klasse. Mit seiner coupéhaften Form spricht er die Ästheten in der Kompaktklasse an. Im engeren Sinn sitzen wir zwar nicht in einer A-Klasse, aber in deren Coupé-Version, die seit Frühsommer im Handel ist und auf den Namen CLA hört. Tja, für nicht Mercedes-Spezialisten ist es gerade nicht so einfach, alle diese dreibuchstabigen Abkürzungen plus...

Subaru XV: Auf Effizienz getrimmt

Allradspezialist Subaru setzt zur Verringerung der CO2-Emissionen auf die Mildhybridtechnologie. Damit wird auch das kompakte SUV XV ausgestattet. Hier kombinieren die Japaner den bekannten 150 PS starken 2,0-Liter-Boxermotor mit einem Elektromotor, der 12,3 kW/16,7 PS leistet. Kunden müssen für diese Variante mindestens 30.690 Euro investieren. Das sind rund 2700 Euro mehr als zuvor ohne elektrische Unterstützung verlangt wurden. Als Alternative...

Kia XCeed: Ausgestattet mit Erfolgsgenen

Der koreanische Autobauer Kia bietet vom Ceed eine vierte Modellvariante an: den XCeed. Bei Testfahrten hinterließ der Crossover einen stimmigen Eindruck. Der Kia Ceed hat sich für den koreanischen Autobauer zu einem Verkaufsschlager entwickelt. Mit 10.472 im ersten Halbjahr abgesetzten Einheiten hat sich der Absatz im Vergleich zum Vorgänger verdoppelt. Und der positive Trend soll sich fortsetzen. Dafür sorgen soll...

Audi Q3 Sportback: Coolness-Faktor inklusive

Das SUV-Segment. Entsprechend bringen die Hersteller immer mehr Derivate. Da ist Audi mit dem Q3 Sportback keine Ausnahme. Eigentlich hätte dieses Audi-Modell Q4 heißen müssen, als schräger Bruder des Q3. Doch die Ingolstädter wussten da längst, dass man eine e-tron-Familie gründen wird und daher die Nomenklatur ein wenig überarbeitet werden muss. Q4 geht an den Stromer, das Coupé-Derivat des Q3...

Opel Astra: Effizienz als Kaufargument

Der neue Opel Astra wird auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) seine Weltpremiere feiern. Wir konnten das Kompaktklassemodell der Rüsselsheimer bereits fahren. Der Eindruck, den der neue Opel Astra dabei hinterließ, ist vielversprechend. Vor allem mit Blick auf die Motoren, alles Dreizylinder. Denn Opel hat den Astra mit Blick auf die ab dem Jahr 2021 geltenden strengen CO2-Flottengrenzwerte in der EU...

Hyundai Ioniq Elektro: Ein deutlicher Sprung

Hyundai baut die Attraktivität des Ioniq aus. Die Elektroversion verfügt nun dank eines stärkeren Akkus über 300 Kilometer Reichweite. Hyundai rüstet die Akkus seiner Elektrofahrzeuge peu à peu auf. Nun ist der äußerlich vor allem mit neuem Leuchten-Layout versehene Ioniq Elektro dran. Seine Batteriekapazität steigt von 28 auf rund 38 kW/h. Er wird ab Herbst zu Preisen ab 34.900 Euro...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen