Dialog in Werkstatt äußerst wichtig

Umfrage

Dialog in Werkstatt äußerst wichtig
Autobesitzer wünschen mehr Transparenz bei der Reparatur. © dpa

Autobesitzer wünschen mehr Transparenz nach einer Reparatur. Für über 80 Prozent ist der Dialog dabei wichtiger als die Reparatur selbst.

Der Kunde von heute ist kritisch, das bekommen auch Autowerkstätten zu spüren: Mehr als die Hälfte der Autobesitzer erwarten, dass der Serviceberater nach dem Werkstattaufenthalt die durchgeführten Arbeiten und die Rechnung detailliert erklärt, so eine Umfrage der Marktforscher von Puls unter mehr als 1000 Autofahrern.

Misstrauische Kunden

Die Beratung vor der Reparatur ist sogar noch wichtiger: 82 Prozent der Werkstattkunden äußern Interesse an einer Direkt- beziehungsweise Dialogannahme, bei der ihnen vor dem Werkstattaufenthalt die durchzuführenden Arbeiten genau erklärt werden.

Die Kunden sind dabei durchaus misstrauisch: Rund die Hälfte der befragten Autofahrer möchten die erneuerten Teile gerne sehen. Kurioses Detail: Weitere 17 Prozent wollen die Alt-Teile sogar mit nach Hause nehmen. (SP-X)

Keine Beiträge vorhanden