VW e-Load Up lädt elektrisch

Auch mit Erdgas-Antrieb

VW verwandelt den Up in ein elektrisch angetriebenes Nutzfahrzeug.
VW verwandelt den Up in ein elektrisch angetriebenes Nutzfahrzeug. © VW

VW verwandelt den Up in ein umweltfreundliches Nutzfahrzeug. Der Kleinstwagen fungiert sowohl rein elektrisch als auch mit Erdgas und verfügt über ein Ladevolumen von knapp 1000 Litern.

Die Nutzfahrzeugsparte von Volkswagen setzt auf VWs Kleinsten. Ab sofort ist der e-Load Up zu einem Preis ab 23.046,22 Euro ohne Mehrwertsteuer bestellbar. Das kleine Nutzfahrzeug ist dabei emissionsfrei unterwegs und kann auf seinen 3,54 Metern Länge Gegenstände bis 285 Kilogramm auf 990 Litern Volumen unterbringen. Besonders an Servicetechniker, Kurier- oder Bringdienste, Pizza-, Express- oder an Sozialdienste richtet sich das Angebot, so der Hersteller.

VW e Load-Up in 30 Minuten wieder startklar

Der 60 kW / 82 PS starke Elektromotor beschleunigt das kleine Nutzfahrzeug in 12,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Wird diese häufiger angesteuert, schmilzt natürlich die angegebene Reichweite von 160 Kilometern deutlich. Dafür ist das optional von Volkswagen und weiteren Herstellern standardisierte Ladesystem CCS (Combined Charging System) sowohl für das Laden mit Gleich- oder Wechselstrom ausgelegt, sodass der Ladevorgang unabhängig von Stromquelle und angebotener Ladegeschwindigkeit gerade mal 30 Minuten dauert, bis die Batterie 80 Prozent erreicht hat.

Dabei kann der viertürige e-Load Up durch die hinteren Seitentüren und auch die Heckklappe beladen werden. Ein ebener Boden nimmt die Waren auf, eine Gittertrennwand bewahrt die Ladung sicher an ihrem Ort.

VW Load-Up ab 9223 Euro

Äußerlich unterscheidet sich das kleine Nutzfahrzeug durch die abgedunkelten hinteren Seitenscheiben, durch Schriftzüge an den Seiten und am Heck sowie durch eine Ladekanten-Schutzfolie auf dem hinteren Stoßfänger von den normalen Up-Modellen.

Daneben gibt es den kleinen Laster auch mit einem 44 kW/60 PS starken Benziner sowie als eco Load Up mit einem 50 kW / 68 PS starken Erdgas-Antrieb. Dann beginnen die Preise bei 9222,69 Euro für den Benziner. Mit CNG werden mindestens 11.722,69 Euro plus Mehrwertsteuer fällig. (AG)