Cabrios antizyklisch kaufen

Mehr als 20 Prozent Nachlass

Cabrios antizyklisch kaufen
Mazda enthüllt Anfang September den neuen MX-5. © Mazda

Der Herbst beendet traditionell die Cabrio-Saison. Wer schon wieder Lust auf den nächsten Frühling bekommt, sollte sich seinen Offenen bereits beim Fallen der Blätter sichern.

Mit den letzten warmen Sonnenstrahlen geht derzeit die Freiluft-Saison zu Ende. Damit fällt naturgemäß auch die Nachfrage nach Cabrios. Die perfekte Zeit, um einen guten Preis heraus zu handeln. Denn damit die Händler zum Jahresende nicht auf ihren offenen Wagen sitzen bleiben, sind sie preislich eher flexibel als während der florierenden Frühjahrs- und Sommersaison.

Mazda MX-5 ab knapp 18.000 Euro

Mehr als 20 Prozent Nachlass gewähren Händler im Internet derzeit, so die Auskunft des Neuwagen-Portals meinauto.de. Als günstigsten Frischluft-Flitzer haben die Vermittler den Fiat 500 C mit 51 kW/69 PS ausgemacht, den es mit 3606 Euro Rabatt für 10.594 Euro gibt.

Auch ein Bestseller wie der Mazda MX-5 wird als 93 kW/126 PS-Variante mit 22 Prozent Nachlass auf einen Listenpreis für 17.673 Euro knapp 5000 Euro günstiger angeboten. Knapp 3000 Euro Nachlass bringen auch Klassiker wie VW Beetle und Mini Cabrio unter die Grenze von 20.000 Euro. Aber auch höherpreisige Modelle wechseln derzeit vergünstigt ihre Besitzer. (SP-X)

Keine Beiträge vorhanden