VW preist Bluemotion-Modell des Golf Sportsvan ein

Nachfolger des Golf Plus

Der Sportsvan löst den VW Golf Plus ab.
Der VW Golf Sportsvan löst den Golf Plus ab. © VW

VW hat die Preise für den Golf Sportsvan TDI BlueMotion veröffentlicht. Die Sparversion des Golf Plus-Nachfolgers soll sich mit 3,6 Litern auf 100 Kilometern begnügen.

VW hat die Preise für den Golf Sportsvan TDI BlueMotion bekanntgegeben. Die in zwei Ausstattungsvarianten erhältliche Spritsparversion des Golf-Plus-Nachfolgers kostet mindestens 24 125 Euro und ist ab sofort bestellbar. Der montierte 1,6-Liter-Turbodieselmotor leistet 81 kW/110 PS und soll sich im Schnitt mit 3,6 Litern begnügen (CO2-Ausstoß: 95 g/km).

VW Golf Sportsvan mit optimierter Aerodynamik

Beim Spritsparen hilft zum Beispiel die optimierte Aerodynamik durch die um 15 Millimeter abgesenkte Karosserie, Dachkantenspoiler und modifizierte Lufteinlässe. Änderungen am 6-Gang-Schaltgetriebe, Start-Stopp-Automatik, Leichtlaufreifen und ein System zur Energierückgewinnung tragen laut VW ebenfalls dazu bei. (dpa/tmn)