Mehr Dynamik für VW Scirocco und Golf Variant

Verschiedene Designpakete

VW verpasst dem Scirocco einen Schuss Dynamik.
VW verpasst dem Scirocco einen Schuss Dynamik. © VW

VW stattet den Golf Variant und den Scirocco mit verschiedenen Designpaketen aus. Dabei beschränken sich die Extras nicht nur aufs Aussehen.

Mit verschiedenen Design-Paketen lassen sich nun VW Golf Variant und Scirocco auf mehr Dynamik trimmen. Das R-Line-Exterieur-Paket für das Sportcoupé kostet 2060 Euro und bietet unter anderem 18-Zoll-Räder und speziell gestaltete Stoßfänger. Alternativ oder zusätzlich lässt sich der Innenraum mit dem Interieur-Paket für 845 Euro aufwerten. Enthalten sind beispielsweise Dekor-Elemente in Carbon- sowie Klavierlack-Optik und Edelstahl-Pedale.

R-Line-Paket für VW Golf Variant

Das R-Line-Exterieur-Paket für den Kompakt-Kombi Golf Variant umfasst unter anderem spezielle Stoßfänger und einen Heckspoiler, die Preise sind abhängig vom Ausstattungsniveau des Grundfahrzeugs und starten bei 1055 Euro. Im R-Line-Interieur-Paket enthalten sind unter anderem Sportsitze und diverse Zierblenden für den Innenraum, der Preis beläuft sich auf mindestens 650 Euro.

Zusätzlich ist für den Kombi das R-Line-Sportpaket mit Sportfahrwerk, Progressivlenkung und abgedunkelten Scheiben für 435 Euro zu haben. Das Basisfahrzeug kosten ab 23.375 Euro im Fall des Scirocco (90 kW/122 PS), der Golf Variant startet bei 19.075 Euro (63 kW/85 PS).

Vorheriger ArtikelSkoda notiert Rekord-Quartal
Nächster ArtikelNeue Punktereform tritt in Kraft
Der diplomierte Religionspädagoge arbeitete neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent einer katholischen Kirchengemeinde in Berlin in der Sportredaktion der dpa. Anfang des Jahrtausends wechselte er zur Netzeitung. Seine Spezialgebiete waren die Fußball-Nationalelf sowie der Wintersport. Ab 2004 kam das Autoressort hinzu, ehe er 2006 die Autogazette mitgründete. Seit 2018 ist er als freier Journalist unterwegs.