VW CC: Schön schnell

Enormer Leistungszuwachs

MR Car Design hat die Leistung des VW CC auf über 500 PS gesteigert.
MR Car Design hat die Leistung des VW CC auf über 500 PS gesteigert. © MR Car Design

Der Tuner MR Car Design hat dem Sechszylinder des VW CC einen speziellen Turbolader samt modifizierter Abgasanlage zukommen lassen. Die Coupé-Limousine ist nun nicht mehr nur schön.

Für viele VW-Fans gilt der Passat CC als das schönste Fahrzeug der Marke, kombiniert es doch fließende Linien mit einem ein eleganten Heck und einem satten Auftritt. Passend zur Optik optimiert jetzt Tuner MR Car Design die Leistung des Schönen aus Wolfsburg.

502 PS für den VW CC

Als Basis der Coupé-Limousine, die seit Anfang 2012 auf den ZusatzPassat verzichten muss, dient der 3,2-Liter-V6-Benziner mit 220 kW/300 PS und einem Drehmoment von 350 Newtonmetern. Ein HGP-Turbolader und eine modifizierte Abgasanlage verhelfen dem Motor nun zu 370 kW/502 PS und einem maximalen Drehmoment von 700 Newtonmeter. Dank serienmäßigem Allradantrieb wird die Leistung nicht in Rauch in den Radhäusern aufgehen.

Um bei solch einer Kraft sicher auf der Straße zu bleiben, spendierten die Tuner dem CC ein DCC-Gewindefahrwerk, größere Bremsscheiben, Stahlflex-Bremsleitungen, Sport-Stabilisatoren und 18-Zoll-Räder. Den Preis für die Veränderungen nannte der Tuner nicht, der serienmäßige VW CC kostet mit dem 3,0-Liter-Motor mindestens 43.825 Euro. (SP-X)

Vorheriger ArtikelFerrari 458 Spider: Wo Sibirien zur Sahara wird
Nächster ArtikelAU für Quads und Trikes
Der diplomierte Religionspädagoge arbeitete neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent einer katholischen Kirchengemeinde in Berlin in der Sportredaktion der dpa. Anfang des Jahrtausends wechselte er zur Netzeitung. Seine Spezialgebiete waren die Fußball-Nationalelf sowie der Wintersport. Ab 2004 kam das Autoressort hinzu, ehe er 2006 die Autogazette mitgründete. Seit 2018 ist er als freier Journalist unterwegs.