VW Passat: Von Wolfsburg bis Paris und zurück

Neues BlueMotion-Modell

Der VW Passat BlueMotion hat ein theoretische Reichweite von 1700 Kilometern. © VW

Der VW-Konzern bietet den VW Passat mit einem neuen Spardiesel an. Das Aggregat soll laut Herstellerangaben nur 4,1 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen.

Für den neuen Passat bietet Volkswagen ab sofort auch einen besonders sparsamen BlueMotion-Diesel an. Der 1,6 Liter große TDI-Motor leistet den Herstellerangaben zufolge 77 kW/105 PS. Er soll sich in der Limousine im Schnitt mit 4,1 Litern und im Kombi Variant mit 4,3 Litern begnügen (CO2-Ausstoß: 109 g/km und 113 g/km).

VW Passat mit 1700 Kilometer Reichweite

Kombiniert wird der Selbstzünder mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe. Mit diesen Verbrauchswerten soll eine Reichweite von 1700 Kilometer mit einer Tankfüllung erreicht werden können. So würde eine Tankfüllung für die Strecke Wolfsburg - Paris und zurück ausreichen.Zur Serienausstattung gehören eine Tieferlegung und Leichtmetallräder. Die Preise beginnen bei 26 450 Euro für die Limousine, der Kombi kostet knapp 1000 Euro mehr. Die tiefer gelegte Karosserie und der geschlossene schwarz lackierte Kühlergrill mit Chromleiste wie die optionalen „Buenos Aires" Leichtmetallräder der Größe 7,5 J x 17 verbessern die Aerodynamik des Passats deutlich. (AG)