Volvo bietet Editionsmodelle für drei Baureihen

Für V60, S60 und XC60

Der Volvo XC60 kommt nun als Editionsmodell mit Preisvorteil.
Den Volvo XC60 gibt es nun auch als Editionsmodell mit Preisvorteil. © Volvo

Der schwedische Autobauer Volvo hat Editionsmodelle vom S60, V60 und dem XC60 aufgelegt. Im Vergleich zu einem entsprechend ausgestattetem Modell beläuft sich der Preisvorteil auf bis zu 3450 Euro.

Wer derzeit mit dem Kauf eines Volvo V60 , S60 oder eines Geländewagens XC60 liebäugelt, kann sich freuen. Denn für diese drei Baureihen hat der schwedische Autobauer Editionsmodelle aufgelegt. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen die Modelle ein deutliches Plus an Komfort, Sicherheit und Entertainment bieten.

Der Preisvorteil beläuft sich für den Kunden beim XC60 und beim V60 auf 3450 Euro. Bestellt werden können die Ausstattungsvarianten Edition und Edition mit allen Motoren vom 1,6-Liter-Vierzylinder bis zum 3,0-Liter-Sechszylinder.

Edition Pro mit Navigationsgerät

Für den V60 und den S60 ist die Ausstattungsvariante Edition im Angebot, die auf der Ausstattungslinie Kinetic beruht und unter anderem über eine Klimaautomatik mit getrennter Temperaturregelung für Fahrer und Beifahrer, das Audiopaket High Performance Multimedia mit einem integrierten 7-Zoll-Multimedia-Farbbildschirm, Radio/DVD-Player, einer USB-Schnittstelle und einer Bluetooth Freisprecheinrichtung. Zugleich gehört das RTI Navigationssystem mit Sprachsteuerung und eine Einparkhilfe zum Ausstattungsumfang. Der Preisvorteil beläuft sich hier auf 2310 Euro.

Die auf der Ausstattungslinie Momentum aufbauende Edition Pro für den Volvo S60, V60 und XC60 umfasst zudem noch das Audiopaket High Performance Multimedia, das RTI Navigationssystem und Dual-Xenon-Scheinwerfer. Abgerundet wird die Ausstattung mit beheizbaren Vordersitzen, einer Lederpolsterung und 18 Zoll großen Leichtmetallrädern. Beim XC60 besteht ein Preisvorteil von 2850 Euro, bei den Modellen Volvo S60 und Volvo V60 sind es 340 Euro. (AG/FM)