Volvo schmückt S90 aus

Individualisierung für neues Flaggschiff

Volvo schmückt S90 aus
Der Volvo S90 kann individuell ausgestattet werden © Volvo

Volvo individualisiert den S90. Das neue Flaggschiff der Schweden kann mit diversen Paketen komfortabel und sportlich zugleich ausgeschmückt und auf höhere Pneus gestellt werden.

Für den frisch in Deutschland gestarteten S90 bietet Volvo ab sofort Designpakete an, die dem Fahrzeug eine dynamischere Note verleihen. Ab rund 1800 Euro wird dieses Individualisierungsprogramm angeboten.

Das exakt 1787 Euro teure Standardpaket namens Inscription beinhaltet unter anderem Einlagen in Chromoptik, Front- und Heckspoiler, Schwellerleisten sowie eine vierflutige Auspuffendrohr-Optik. 200 Euro teurer sind die Designpakete Kinetic und Momentum, die zusätzlich noch einen Heckdiffusor beinhalten. Die Anbauteile sind in Wagenfarbe lackiert.

Zwei Benziner und zwei Diesel zur Auswahl

Darüber hinaus können S90-Kunden direkt beim Händler noch ein großes Zubehörpaket bestellen, welches ab 5059 Euro angeboten wird. Neben den erwähnten Details umfasst dieses zusätzlich noch 21-Zoll-Räder mit Sommerreifen.

Der neue Volvo S90 kommt aktuell in die Schauräume der deutschen Volvo-Vertragspartner, wie der Hersteller mitteilte. Die Preise beginnen bei 42.750 Euro. Dafür arbeitet dann der Drive-E Einstiegsdiesel D4 mit zwei Litern Hubraum und 140 kW/190 PS unter der Haube. Alternativ stehen der D5 AWD mit 173 kW/235 PS sowie die beiden Benziner mit 187 kW/254 PS als T5 und der T6 AWD mit 235 kW/320 PS zur Auswahl. (AG/SP-X)

Keine Beiträge vorhanden