Studie auf Basis des Soul

Kia Motors

Studie auf Basis des Soul © Foto: Kia

Der koreanische Hersteller will auf der Plattform des Soul weitere Fahrzeuge folgen lassen. In Detroit ist eine erste Studie zu sehen.

Kia zeigt auf der Detroiter Automesse NAIAS (North American International Auto Show) Anfang Januar ein Konzeptfahrzeug auf Basis des Kia Soul, der Anfang Februar 2009 in Deutschland zu Preisen ab 14.980 Euro in den Handel kommt.

Weitere Autos auf der Plattform

Die Studie soll die Flexibilität der neuen Plattform des Konzerns demonstrieren, die weiteren Fahrzeugen in der Grauzone zwischen Kleinwagen- und Kompaktklasse als Konstruktionsbasis dienen wird. Das Crossovermodell ist 4,11 Meter lang, hat eine Breite von 1,78 Meter und ist mit seiner Dachreling 1,61 Meter hoch. (AG)